"De Tallymann vertellt"

In der Reihe "Kultur auf Dorf-Tour" wird einer der beliebtesten Autoren aus der Region auftreten: Heinz Tiekötter liest in der Gemeinde Bäk.

(gh) Bäk – Ein Tallymann ist für die Beladung der Schiffe verantwortlich. Davon erzählt Heinz Tiekötter op Platt am Freitag, 3. Februar, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bäk (Am Dorfgemeinschaftshaus, 23909 Bäk), wie es in den 60er Jahren im Hamburger Hafen zuging.
Die Gemeinde Bäk veranstaltet die Lesung gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Rahmen der neuen Reihe "Kultur auf Dorf-Tour", die die Stiftung als ein Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat. Der Eintritt ist frei.
Tiekötter: "De Toheurers kriegt to weten, op welk Oort un Wies organisiert worrn is un worüm de anneren Hobens in Europa jümmers slechte Korten harrn, wenn een Damper toeerst in Hamborg löscht hett. He snackt ober ok öber sien hartet Eheleben, wat in sien Dörp allens passiert un wat afgeiht, wenn Tant Mimi un Unkel Willi op ehre Gesundheit kieken doot."
De Börnsener Heinz Tiekötter is Johrgang 1940 un wat he mit spitze Fedder opschreben hett un nu to vertellen weet, dor is dat Enn vun af.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum