Klezmermusik in Nusse

Leonid und Ina Norinsky (Akkordeon und Gesang) und Dagmar Fichtner (Violine). Foto: Berodt

Leonid und Ina Norinsky (Akkordeon und Gesang) und Dagmar Fichtner (Violine). Foto: Berodt

Das Repertoire des Trios „Shoshana“ umfasste Lieder und Instrumentalstücke des Genre Klezmer. In der Nusse Kirche gastierten die Musiker mit einem temperamentvollen Programm.

Nusse – Das Ensemble „Shoshana“ spielte Klezmer, jiddische Lieder und Israel-Pop aber auch jüdische Tangos waren zu hören. Mit fröhlichen oder traurigen, melancholischen und euphorischen, nachdenklich-leisen und selbstbewusst-lauten Klängen zauberten die Musiker Leonid und Ina Norinsky (Akkordeon und Gesang) und Dagmar Fichtner Violine) von „Shoshana“ besondere Klänge in das Gotteshaus.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum