320 LandFrauen waren im Möllner Kino

LandFrauen im Kino. Foto: Privat

LandFrauen im Kino. Foto: Privat

Vor acht Jahren begann eine kleine aber sehr erfolgreiche „Kultur“-Geschichte: Für LandFrauen im Kreis sollte es einmal im Jahr einen Kinoabend geben. Nun hatten sich 320 LandFrauen aufgemacht, um „Willkommen bei den Hartmanns“ zu sehen.

Mölln – Bevor der cineastische Spaß begann, stellte die Kreisvorsitzende Anne Schmaljohann sich und die Vorsitzenden aus den Ortsvereinen vor. Ein Dank ging an Angelika von Keiser-Gerhus, die diese Veranstaltung zusammen mit Marc Fiebig vom Möllner Kino organisiert hatte. Eine bemerkenswerte Demonstration der Ortsvereine des LandFrauenVerbandes Herzogtum Lauenburg, den es seit über 60 Jahren gibt.

Mit 174 Ortsvereinen, 33 000 Mitgliedern in Schleswig-Holstein und insgesamt 500 000 bundesweit im gesamten LandFrauenVerband ist es die größte Frauenvereinigung im Lande. Fast sieben Jahrzehnte gelebte Erfahrung und Tradition kombiniert mit immer neuen Ideen und vielfältigen Veranstaltungen zeichnen die Aktivitäten der LandFrauen aus. Ein aktiver Verein, der das Leben auf dem Land bewegt und sich immer über Interesse und auf neue Mitglieder freut. LandFrau kann jede Frau werden, die sich dem Leben auf dem Lande verbunden fühlt und Freude an gemeinsamen Unternehmungen hat.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum