„Up`n Swutsch“

Plattdeutschbeauftragte Inge Pusback führt am 19. April die Landfrauen durch Mölln. Foto: Privat

Die Berkenthiner LandFrauen mit Angelika von Keiser laden zu einem Stadtrundgang op Platt in Mölln ein. „Up`n Swutsch“ mit Inge Pusback.

Berkenthin – Großer Beliebtheit erfreut sich ein Angebot der LandFrauen in Berkenthin, das Heimatpflege und die niederdeutsche Sprache fördert: „Klönstuv up`n Swutsch“ ist ein monatliches Beisammensein, bei dem op Platt geschnackt wird. Im April treffen sich die Plattdüütschen in Mölln. Dort wird Inge Pusback, Plattdeutschbeauftragte der Stadt Mölln, einen Stadtrundgang am Mittwoch, 19. April, anbieten. Um 17 Uhr trifft sich die Gruppe auf dem Marktplatz am Eulenspiegel-Brunnen in der historischen Altstadt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen unter 04508 1396 bei Monika Slotta bis zum 12. April.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum