NDR-Bigband im Burgtheater

Die NDR Bigband gastiert im Sendegebiet mit Jazz-Konzerten sehr erfolgreich seit vielen Jahren. Am 29. April (20 Uhr) gibt es im Burgtheater ein Konzert mit dem Duo „Alon Yavnai & Joca Perpignan“.

Ratzeburg – Wie jedes Jahr bringt die NDR Bigband Gäste von Weltruhm mit auf die Bühne. Die Geschichte des Duos Yavnai/Perpignan begann vor zwanzig Jahren. Der Percussionist Joca Perpignan, aus Rio de Janeiro kommend, wollte an dem berühmten Bostoner Berklee College Jazz studieren. Man erzählte ihm von diesem guten Latin-Pianisten Yavnai, der im Wallace’s auftrete. Beide haben sich bereits am ersten Abend dort kennengelernt – die Chemie stimmte vom ersten Takt an. Immerhin hatte Alon Yavnai als junger Mann in Costa Rica gelebt und u.a. mit dem kubanischen Saxofonisten Paquito D’Rivera preisgekrönte Alben eingespielt. Auch nach dem Studium von Perpignan trafen sich die beiden zu Konzerten rund um den Globus als Duo oder auch mit Gästen wie Dave Liebman und ihre Musik nimmt Klänge aus der ganzen Welt auf: Südamerika, Afrika und aus dem Nahen Osten. Die NDR Bigband, mit der Alon und Joca jetzt diesen Mix erweitern, gibt ein gutes Beispiel für kreative Vielseitigkeit. Das Dirigat liegt in den Händen des berühmten US -Trompeters Tim Hagans, den Jazzfreunde aus der Region bei JazzBaltica in Niendorf erleben konnten.

Eintritt: 15 Euro,  Abendkasse 18 Euro.

KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum