Poetry Slam in Mölln

Die Wort-Akrobaten kommen erneut in die Eulenspiegelstadt: Die beliebte Reihe der „Poetry Slam-Angebote“ wird am 2. Juni fortgeführt.

Mölln – Das beliebte Literaturformat findet inzwischen regelmäßig in Mölln statt. Junge und erfahrene Poeten wettstreiten um die Gunst des Publikums. Die Texte sind Literatainment, d.h. kurzweilige Literaturperformance mit (schwarzem) Humor, Bühnentauglichkeit, Unterhaltungsfaktor und hin und wieder auch mit Schockeffekt. Das Publikum ist bei der Ermittlung des Siegers an diesem Abend einbezogen.Der Poetry Slam wird im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Stadthauptmannshof fortgesetzt. Die Moderation des Poetry Slams übernimmt wieder der Kieler Björn Högsdal (assemble ART), der selbst erfolgreicher Poetry Slammer ist. Der Poetry Slam ist eine Initiative der Kultur-Community der Stiftung. eservierung ist möglich unter Tel. 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de. Der Termin ist Freitag, 2.6. um 19.30 Uhr (Hauptstr. 150, 23879 Mölln). Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 9 Euro, ermäßigt 6 Euro.

KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum