Angela Bertram als „Käthchen“

Schauspielerin und Regisseurin Angela Bertram.
Foto: Gerkens-Harmann

Literarische Erinnerungen an Katharina von Bora, Ehefrau von Martin Luther, und andere Frauen aus der Zeit der Reformation.

Mölln – Der 500. Jahrestag der Reformation wird in diesem Jahr überall in Deutschalnd von den Christen in der Evangelischen Kirche gefeiert. In Mölln ist am 19. Juni im Polleyn-Zentrum (19 Uhr) ein Vortrag von Pröpstin Frauke Eiben und ein Theaterstück geplant. Schauspielerin und Regisseurin Angela Bertram (Theater im Stall) wird die (fiktiven) Tischreden der Katharina Luther in einem Einakter vortragen. Der Text stammt aus dem Buch von Schriftstellerin Christine Brückner „Wenn du doch geredet hättest, Desdemona – ungehaltene Reden ungehaltener Frauen“. Der Eintritt ist frei.

 

KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum