Musical-Vergnügen

Das Foto zeigt den 60köpfigen Kinderchor der Grundschule auf dem Georgsberg. Foto: Privat

Das Foto zeigt den 60köpfigen Kinderchor der Grundschule auf dem Georgsberg.
Foto: Privat

Die Ratzeburger Grundschule und Kreismusikschule präsentieren das Kindermusical Ritter Rost und Prinz Protz.

Ratzeburg – Die Grundschule Ratzeburg – St. Georgsberg und die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg laden ein zum Kindermusical Ritter Rost und Prinz Protz am Sonntag,dem 25. Juni 2017, um 16.00 Uhr, in die Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, Bahnhofsallee 22. Es singt und spielt der Kinderchor der Grundschule unter der Leitung von Katharina Döring. Begleitet werden die Solo- und Chorlieder der 60 Chor-kinder von der rostigen Ritterband der Kreismusikschule, besetzt mit Blockflöten, Violine, Cello, Saxophon, Tuba, Klavier, Bass und Schlagzeug. Die musikalische Leitung hat Janina Rathje. Theaterleitung: Claudia Deinert Text: Jörg Hilbert. Musik: Felix Janosa.

Seit 15 Jahren kooperiert die Kreismusikschule mit der Ratzeburger Grundschule, u. a. mit zahlreichen gemeinsamen Musicalproduktionen. Eigens für die Stadt Ratzeburg schrieb und produzierte die Kreismusikschule vor einigen Jahren das erfolgreiche Musical Ratzefummel. Bei jedem Musical haben die Chorkinder immer sehr viel Spaß daran, von einer Schülerband live begleitet zu werden. Für die Schülerband ist es eine aufregende und spannende Angelegenheit, eine Musicalproduktion aktiv mitzuerleben. Ritter Rost ist bei vielen Kindern bekannt und beliebt. Wenn der Ritter nicht kämpft, heißt es, küsst er schöne Mädchen oder amüsiert sich im Zirkus. Zum Frühstück isst er Müsli
aus Büroklammern und rostigen Nägeln, dazu eine heiße Tasse Petroleum.
Mit der Geschichte Ritter Rost und Prinz Protz lässt sich der Ritter wieder gemeinsam mit dem Burgfräulein Bö, dem Drachen Koks, dem sprechenden Hut, dem Zauberspiegel, Kehrlinde von Putz und Scheuermann, einem sprechenden Staubsauger und Prinz Protz auf ein spannendes und waghalsiges Abenteuer ein. Bei freiem Eintritt sind Kinder und Erwachsene herzlich dazu eingeladen, das freche und musikalische Abenteuer zu erleben. Spenden sind erbeten. Infos zu den Angeboten der Kreismusikschule können
unter Tel. 04541-888330 erfragt werden.

KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum