Science Slam

Ein Wettstreit der Slammer – diesmal zu wissenschaftlichen Themen- macht immer wieder und überall Spaß. Zum ersten Mal präsentiert die Stiftung Herzogtum Lauenburg in Kooperation mit dem Verein KunstWerk e.V. und der Bogarts.Bar in Mölln einen Science Slam. Los geht es am am 17. November.

Die Themen dürfen aus allen Bereichen der Wissenschaft stammen. Praktische, theoretische oder poetische Kenntnisse, eigene Forschungen, globale oder mikroskopische Blicke auf die Wissenschaft – alles ist den Rednern erlaubt. Einzige Voraussetzung ist, dass die Inhalte mehr als reine Hypothese sind und die Vorträge für das Publikum verständlich und unterhaltsam sind.

Redewillige Slammer melden sich bis zum 10.Oktober 2017 telefonisch bei der Stiftung Herzogtum Lauenburg unter 04542-87000 oder der 1. Vorsitzenden des Vereins KunstWerk e.V. Birgit Waniorek 0160-90345038 oder per E-Mail unter info@stiftung-herzogtum.de oder unter B.Waniorek@gmx.de.

 

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum