„Bismarck in Schwarzenbek“

Unter dem Titel „Bismarck in Schwarzenbek“ begibt sich die Stadtarchivarin Dr. Anke Mührenberg am Donnerstag, 12. Oktober, im Amtsrichterhaus Schwarzenbek auf eine historische Spurensuche. Vortragsbeginn ist um 19 Uhr.

In Schwarzenbek gibt es eine Bismarckstraße und das Bismarcksche Vorwerk ist immer noch in den Köpfen zumindest der älteren Schwarzenbekerinnen und Schwarzenbeker. Doch welche Bedeutung hatte der ehemalige Reichskanzler sowohl als Politiker als auch als Privatmann eigentlich wirklich für den Ort?

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum