Tanzmarathon mit dem „SaitenWind Trio“

Mit schwungvollen tänzerischen und spielerischen Klängen wartet am kommenden Sonnabend, 14. Oktober, das „SaitenWind Trio“ im Amtsrichterhaus Schwarzenbek auf. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr.

Das „SaitenWind Trio“ sind Silke Friedrich (Querflöte), Fedor Erfurt (Klarinette) und Alexander Mironov (Gitarre). Zusammen bilden sie eine außergewöhnliche Besetzung, eine wunderschöne Klangmischung und ein herrliches Zusammenspiel auf höchstem Niveau.

Die drei Musiker des renommierten Hamburger Kammermusikensembles präsentieren ihr aktuelles Programm „Tanzmarathon“. Es erklingen schwungvolle, tänzerische Werke von A. Piazolla, E. Grieg und von Alexander Mironov, dem Gitarristen des Trios, der eigens für das SaitenWind Trio eine Suite komponiert hat, bestehend aus fünf Standard- und fünf Lateintänzen.

 

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum