Riels Leben in der Arktis

Die Theater-Pädagogin Gwendolin Fähser liest am Sonntag, 11. Februar, im Heubodentheater aus einem Roman des dänischen Schriftstellers Jørn Riel, der vom abenteuerlichen Leben in der Arktis erzählt. Musikalisch begleitet wird sie von Peter Köhler (Cello). Veranstaltungsbeginn ist um 17 Uhr.

Riel hat 16 Jahre seines Lebens in Grönland verbracht. Anfang der 50er beteiligte er sich an einer mehrjährigen Exkursion im Norden der Insel. Der Autor ist ausgebildeter Funker und Navigator.

Das Heubodentheater befindet sich zwischen den Orten Ritzerau und Duvensee. Die Anschrift lautet: Forstgehöft 1, 23896 Ritzerau. Kartenreservierungen unter Tel. 04543-7026) oder per Mail unter gwen.faehser@gmx.net.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontakt