Folk zum Träumen

Mit Mathew James White ist am Sonnabend, 3. März, ein „einsamer“ Mann mit Gitarre im SmuX zu Gast. Der gebürtige Neuseeländer hat bereits vier Alben mit eigenen Songs veröffentlicht hat. Seine Musik ist ein sanfter, träumerischer Folk, der auf der Wellenlänge mit Branchengrößen wie Ed Sheeran, Passenger und Neil Finn liegt. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

White, der mittlerweile in Berlin lebt, befindet sich auf ständiger Europa-Tour und hat sich über die Jahre eine starke und stetig steigende Fangemeinde aufgebaut. Oft spielt er vor ausverkauftem Haus. Hinzu kommen Gastspiele bei renommierten Veranstaltungen wie dem Blue Balls Festival 2017 in Luzern. Dort trat er neben Stars wie Davis Gray, Peter Doherty und Jose Gonzalez auf.

Sein jüngstes Studioalbum ist das im September 2017 veröffentlichte „I’m Thinking of You“. Es ist ein zutiefst persönliches Album, zu großen Teilen beeinflusst durch den Verlust seines Kindes. Der Schaffensprozess dieses Albums war ein zentraler Punkt auf seinem Weg der Trauer, insbesondere die Titel „Looking Down At The Ocean’“ und „’Where Did You Go’“. „I’m Thinking of You“ behandelt auch Themen wie das Erkennen der eigenen Stärke („You Could Be It“), die Vorfreude auf ein neues Leben („Ride of Your Life“) und das Herbeisehen derer, die wir lieben, welche aber weit, weit entfernt von uns leben („I’m Thinking of You“).

Jugendliche unter 18 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten besuchen.

Print Friendly, PDF & Email