Geldsegen für die Kreismusikschule

Die Kreissparkasse und die Kreissparkassenstiftung fördern auch in diesem Jahr die vielfältigen Aufgabenbereiche der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg. Durch die Verlängerung des seit einigen Jahren bestehenden Sponsoringvertrags zwischen der Kreissparkasse und der Kreismusikschule wird die kooperative Premiumpartnerschaft der Institutionen fortgesetzt. Weiterhin leistete die Kreissparkassenstiftung eine großzügige Spende für Projektförderungen der Kreismusikschule.

Mit der finanziellen Unterstützung wird die Kreismusikschule Neuanschaffungen von Musikinstrumenten, die Instandhaltung der zahlreichen Leihinstrumente, öffentliche Veranstaltungen, Werbe-mittel, Lehr- und Lernmittel sowie die Ensembleförderung finanzieren.

Die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg GmbH ist eine gemeinnützig und öffentlich anerkannte Bildungsinstitution im Kreis Herzogtum Lauenburg. Der Unterricht in den unterschiedlichsten Formen erreicht zurzeit ca. 1.500 Schülerinnen und Schüler, die von 70 ausgebildeten Lehrkräften kreisweit beschult werden. Das Fächerangebot der Kreismusikschule erreicht mit dem Eltern-Kind-Musizieren für Kinder im Alter ab 18 Monaten, der Musikalischen Früherziehung für 4- und 5jährige Kinder, der instrumentalen Schnupperkurse sowie den Instrumentalunterrichtsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine große Vielfalt. Über 20 verschiedene Musikinstrumente stehen im Angebot. Das gemeinsame Musizieren in den vielen Ensembles, Musikwettbewerbe, Workshops, Musikfreizeiten, Begabtenfindung und Begabtenförderung runden die Angebotspalette ab.

Neben der Erfüllung der musikpädagogischen Aufgabenbereiche der ältesten Musikschule in Schleswig-Holstein, gegründet 1959 in Börnsen, ist die Vorhaltung von qualitativen Leihinstumenten ergänzender Bestandteil der Aufgabenbereiche der Kreismusikschule. Zahlreiche öffentliche Musikveranstaltungen im Kreis Herzogtum Lauenburg pflegen das Kulturgut Musik und eröffnen den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Musikalität und das Erlernte in die Öffentlichkeit zu tragen. Durch die musikalischen Umrahmungen öffentlicher Anlässe, die Beteiligung an kommunalen Kulturprogrammen sowie die Zusammenarbeit mit u. a. Schulen, Kindertagesstätten, Kirchen und Vereinen zeigt die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg ihre Präsenz.

Auch in diesem Jahr finden zahlreiche öffentliche Musikveranstaltungen in den Städten und Gemeinden des Kreises statt, so u.a. die musikalische Umrahmung zur Eröffnung der Veranstaltungsreihe Kultursommer am Kanal der Stiftung Herzogtum Lauenburg am 24. Juni 2018 in Ratzeburg. Im nächsten Jahr feiert die Bildungs- und Kulturinstitution ihr 60jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert die Kreismusikschule am 23. Juni 2019 auf Gut Wotersen ein großes Musikfestival mit unterschiedlichen Bühnen, Aktionen, Workshops und 400 aktiven Musikerinnen und Musikern. Holger Petersen von der Kreissparkasse betonte, dass die tolle Arbeit der Kreismusikschule auch die Attraktivität des Kreises steigere. „Das macht die Arbeit der Kreismusikschule so wertvoll.“

Informationen zu den Angeboten der Kreismusikschule gibt es unter Tel. 04541-888332.

 

Print Friendly, PDF & Email