Wie frei ist Kunst in der Kirche?

Mit den Bildhauern Walter Green und Axel Richter will das Ehepaar Hans und Heidrun Kuretzky in der heimischen Borstorfer Kunstwerkstatt am Dienstag, 15. Mai, ein weiteres Mal über das Thema „Kunst und sakraler Raum“ debattieren. Das von der Stiftung Herzogtum Lauenburg organisierte Kulturgespräch beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Braucht die Kunst in der Kirche zwingend einen Bezug zur jeweiligen Konfession? Wie frei kann sie sich entfalten? Müssen der Raum und die Devotionalien einbezogen werden? Um diese und weitere Fragen wird das Gespräch der Kuretzkys und der Bildhauer Green und Richter kreisen. Als weitere Gäste mischen sich zudem der Breitenfelder Pastor Frank Lotichius sowie der Hamburger Denkmalpfleger Alk Friedrichsen in die Debatte ein.

Anmeldungen nehmen Hans und Heidrun Kuretzky unter Tel. 04543-396 oder per Mail info@kuretzkykeramik.de entgegen. Möchten Sie Einladungen per Mail erhalten, senden Sie bitte eine Mail an info@kuretzkykeramik.de mit dem Vermerk „Kunstgespräch“. Die Kunstwerkstatt der Kuretzkys hat ihren Sitz in Borstorf, Möllner Straße 23.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontakt