Mitstreiter gesucht

Der Freundeskreis Karlheinz Goedtke e.V. hat auf seiner Jahresversammlung beschlossen, ein möglichst vollständiges Werkverzeichnis aller plastischen und grafischen Werke des Möllner Künstlers zu erstellen. Der Vorsitzende des Verein Klaus Schlie berichtet, dass die Arbeiten dazu seit längerem durchgeführt werden. „Neben einer bildlichen Darstellung der Werke Goedtkes geht es uns vor allem auch darum, möglichst alle Daten über Motiv, Herstellung und Verbleib des jeweiligen Kunstwerks zu erfassen. Erst dadurch wird auch eine umfassende kunsthistorische Bewertung des Künstlers und seines Werkes möglich“, so Klaus Schlie.

Das Werkverzeichnis soll sowohl in digitaler als nach Möglichkeit auch in analoger Form, hier als Buch, erscheinen. Um die Finanzierung dieser umfangreichen Aufgabe sicherzustellen, wirbt der Freundeskreis Sponsorengelder ein. Der den Bewohnern des Kreises sehr bekannte Plastiker Goedtke ist nicht nur durch seine Eulenspiegelfigur auf dem Möllner Marktplatz ein Künstler mit Rang und Namen. Er hat an über 200 Orten im Kreis, in Schleswig-Holstein und in ganz Norddeutschland seine künstlerischen Spuren hinterlassen. Meist sind seine Skulpturen identitätsstiftend für einen Ort, eine Region oder einen Kreis.

Das lauenburgische Kreispferd, die Schwarzenbeker Wolfsgruppe oder der Lauenburger Rufer sind nur einige Beispiele seines Schaffens. Der Freundeskreis freut sich über jeden Hinweis von Werken Goedtkes im öffentlichen Raum oder im Privatbesitz.

Wer gerne im Freundeskreis mitarbeiten oder diesen unterstützen möchte, kann sich über die Internetseite www.khgoedtke.de informieren oder sich direkt an die Stiftung Herzogtum Lauenburg in Mölln telefonisch unter 04542-87000 wenden, unter deren Dach der Freundeskreis wirkt.

 

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontakt