Die Oldtimer kommen

So viel steht vorab schon mal fest: Der 16. Juni wird in Zarrentin, Gudow, Mölln und Ratzeburg zum Tag der Oldtimer. Im Rahmen der OCC-Küstentrophy macht ein Heer alter Fahrzeuge in diesen vier Kreisgemeinden Station. Für Automobilfans eine perfekte Gelegenheit, sich alte Bentleys oder Rolls-Roys mal aus der Nähe anzusehen.

Die Oldtimer-Rallye wird gegen 14 Uhr in Zarrentin erwartet. Von dort aus geht es über das Gut Segrahn in Gudow (14.20 Uhr), Mölln (15 Uhr) nach Ratzeburg (15.15 Uhr). Der Zieleinlauf in Travemünde ist für 16.30 Uhr geplant.

Rund 120 Oldtimer rollen zur OCC-Küstentrophy 2018 an. Die Piloten kommen bereits am 14. Juni in Travemünde zusammen. Die Rallye startet dann am Tag darauf – also am 15. Juni – vom Brügmanngarten aus. Los geht es um 9.30 Uhr.

Traditionell findet sich unter den startenden Oldtimern eine vielfältige Auswahl an Mercedes-Benz Modellen sowie Porsche 911ern.  Auch die Klassiker aus dem Volkswagen-Sortiment dürfen nicht fehlen: An den Start gehen zwei Käfer, ein Nasenbär, ein Golf I GTI und der Sympathieträger schlechthin, ein T1 Bulli von 1964.

Die sogenannten „Pony Cars“, drei Ford Mustangs und ein Plymouth Barracuda bringen neben fünf Chevrolet Modellen amerikanischen Wind ins Starterfeld. Weitere Infos unter www.kuestentrophy.eu.

Print Friendly, PDF & Email