Der Klang Russlands

Die Baikal Kosaken machen Station in Ratzeburg: Am Sonnabend, 16. Juni, singt und spielt das russische Ensemble im Ameos Senioren Wohnsitz (SWR). Konzertbeginn ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Baikal Kosaken setzen sich aus drei professionellen Opernsängern mit langjähriger Bühnenerfahrung sowie einem Instrumentalisten zusammen. Die Mitglieder des Ensembles haben zuvor in verschiedenen russischen Gesangsgruppen mitgewirkt, ehe sie sich entschieden, eine eigene Gruppe zu gründen.

Das Konzert im Foyer des SWR besteht aus drei Teilen: Im ersten Teil des Konzertes präsentieren die Baikal Kosaken russisch-orthodoxe Kirchenlieder, die a cappella gesungen werden. Teil 2 und Teil 3 besteht aus russischen Balladen, Romanzen und Volksliedern.

Print Friendly, PDF & Email