„Aisthesis“

Noch bis zum 22. Juli präsentiert die Galerie AC Noffke im Haus Mecklenburg (Domhof 41, Ratzeburg) die Keramikschau „Aisthesis“. Die Ausstellung würdigt im Besonderen das Werk von Professor Johannes Gebhardt (88) und Christa Gebhardt (80).

Die Präsentration widmet sich der Wirkungsgeschichte Gebhardts als Lehrer und Vermittler einer hochwertigen Keramikschule, die inzwischen in der Französin Cathy Fleckstein, Si Sook Kang und Professor Kap Sun Hwang (Seoul National University) neue Meisterlehrer und Schüler hat. Die Ausstellung zeigt unter anderem auch Arbeiten dieses Trios. Diese außergewöhnliche Bestandsaufnahme von Gefäßinterpretation und skulpturaler Keramik wird flankiert durch grafische Werke von Prof. Ekkehard Thieme, Rüdiger Pauli und neue Arbeiten von Falko Behrendt.

Die Ausstellung ist täglich zwischen 11.30 und 17 Uhr sowie nach Vereinbarung zugänglich. Augustin und Claudia Noffke sind unter den Rufnummern 04541-7776 und 01577-9601936 sowie per Mail unter info@galerieacnoffke.de zu erreichen.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontakt