„emBRASSment“ in der St. Nicolai-Kirche

„Nordbetont“ wird der Abschluss der Möllner Sommermusiken am Freitag, 3. August: Auf Einladung von Kantor Thimo Neumann präsentiert das Ensemble „emBRASSment“ in der St. Nicolai-Kirche sein aktuelles Programm. Das international renommierte Blechbläser-Quintett begibt sich dabei auf eine musikalische Zeitreise durch die Epochen. Los geht es um 19 Uhr.

„emBRASSment“ sind Lukas Stolz (Trompete), Christian Stolz (Trompete), Andreas Grün Horn (Posaune), Lars Proxa (Posaune) und Nicolai Köhler (Posaune). Das Ensemble besteht seit dem Jahr 2000. Als studentische Formation ins Leben gerufen erarbeitete sich das Ensemble bundesweit einen achtbaren Ruf. Mittlerweile spielen die fünf Musiker regelmäßig in Kirchen, Kulturinstitutionen, Rathäusern und Schlössern und können auf einen ganzjährig gefüllten Spielplan blicken. Unter anderem bespielte das Quintett den MDR Musiksommer und konzertierte mit den Sängern des Leipziger „Calmus Ensembles“. 2012 war emBRASSment erstmals international unterwegs und gestaltete Konzerte in Schweden und Finnland.

Print Friendly, PDF & Email