„Guitarra a Dos“ im Amtsrichterhaus

Im Rahmen ihres Auftritts im Amtsrichterhaus Schwarzenbek stellen „Guitarra a Dos“ am Sonnabend, 20. Oktober, ihre neue CD „Gracias a la Vida“ vor. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Seit rund zehn Jahren stehen Ramona Beyer und Germán Gajardo Torres gemeinsam auf deutschen und chilenischen Bühnen. Das Spiel der beiden Musiker besticht durch seine große Bandbreite. Dabei präsentiert sich das Duo mal tiefgründig, mal humorvoll.

„Gracias a la vida“ ist eine Hommage an die chilenische Folklore-Musikerin Violeta Parra und vor allem an das Leben selbst. Das Album spannt einen weiten Bogen poetischer Lieder und Instrumentalwerke durch die Musik Spaniens und Lateinamerikas bis hin zu aktuellen Hamburger Künstlern.

Weitere Infos auch unter www.guitarra-a-dos.de.

Print Friendly, PDF & Email