Ratgeber auf dem Weg zur Selbstliebe

Wie finde ich zu mir selbst? Dieser Frage geht die Autorin Ina Rudolph in ihrem Buch „Ich will mich ja selbst lieben“ nach. Die Antwort, die sie darauf findet, gibt sie am Mittwoch, 14. November, im Rahmen einer Lesung in der Stadtbücherei Geesthacht. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Ist Selbstliebe anstrengend? Muss man dafür diszipliniert sein? Üben? Sich beherrschen? Und bin ich jemand anderes, wenn ich mich ändere? Eines vorweg: Ändern muss ich mich nicht, aber sich Fragen stellen, das macht Sinn. Und am besten die vier „The Work“-Fragen von Byron Katie. Mit deren Methode im Gepäck hat sich die sympathische Autorin auf den Weg gemacht, um in vielen beispielhaften Geschichten und Episoden aus ihrem Alltag und ihrer Erfahrung als Coach eine Antwort auf die zentrale Frage „Wie geht Selbstliebe?“ zu finden. Unterhaltsam geschrieben und mit charmanten Illustrationen wird die Ichfindung zur kurzweiligen Lektüre.

Veranstalter der Lesung sind die Stadtbücherei Geesthacht und die Volkshochschule Geesthacht. Karten gibt es in der Stadtbücherei und in der Bücherstube Lilie, Bergedorfer Straße 39, in Geesthacht, erreichbar unter Tel. 04152-1579556.

Print Friendly, PDF & Email