Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Neuerscheinung: Die Otto-von-Bismarck-Stiftung hat eine Studie über Bismarck und den britischen Staatsmann Salisbury vorgelegt. Der englische Historiker Thomas Otte untersucht darin die vielfältige Beziehungsgeschichte der beiden konservativen Politiker. „Bismarck und Salisbury Partner und Rivalen ist in der Reihe „Friedrichsruher Beiträge“ als Band Nr. 50 erschienen. Das Werk kann in den Häusern der Stiftung gekauft oder über den Shop unter www.bismarck-stiftung.de bestellt werden.

Abschied: Heike Shelley sagt „tschüs“. Die Pastorin der St. Thomas-Gemeinde wird am Sonntag, 13. Januar, in Grünhof-Tesperhude durch Pröpstin Frauke Eiben von ihrem Dienst entpflichtet. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Vortrag: Über das Projekt „Die Kinder von Chikalamari“ spricht am Mittwoch, 16. Januar, Klaus Eiben in Grünhof-Tesperhude. Der Vortrag im Kirchengemeinderaum, Westerheese 15, beginnt um 18 Uhr. Das Projekt soll dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche sich entwickeln und eine vernünftige Schulbildung bekommen.

Print Friendly, PDF & Email