„Fiddle Stream“ im Amtsrichterhaus

Auf eine gehörige Portion schottisches Temperament dürfen sich am Sonnabend, 19. Januar, die Besucher im Amtsrichterhaus Schwarzenbek freuen. Ab 19.30 Uhr betritt dort „Fiddle Stream“ die Bühne. Die Hamburger Band widmet sich mit Geige, Gitarre und Akkordeon dem „Scottish Folk“.

Im aktuellen Programm „Ready for the storm“ finden sich hauptsächlich zeitgenössische Songs, aber auch traditionelle Lieder wie „Loch Lomond“. Hinzu kommen schnelle Jigs & Reels – dabei handelt es sich um Tanzmelodien –  und getragene Stücke, die zum Träumen einladen.

„Fiddle Stream“ sind Regine Münchow (Akkordeon), Willie Stemewede (Gesang, Gitarren und Bratsche) und Helmut Stuarnig (Geige). Regine Münchow ist neu in der Band.

Ticket-Infos und mehr unter www.fiddle-stream.de.

Print Friendly, PDF & Email