Klavier-Duo zwischen Klassik und Jazz

Eine pianistische Reise von Salzburg bis New Orleans unternehmen am kommenden Sonntag, 20. Januar, Jasmin Böttger und Günther Brackmann im Ameos Senioren Wohnsitz Ratzeburg. Unter dem Motto „Klassik meets Jazz“ präsentiert das Pianisten-Duo einen spannenden Stilmix. Das Konzert beginnt um 16 Uhr.

Die Konzertpianistin Jasmin Böttger spielt einige Werke europäischer Komponisten. Charmant und amüsant erläutert sie die Entstehung der einzelnen Kompositionen. Mit seinem Boogie-Woogie Stil schlägt Günther Brackmann einen Bogen zum frühen Jazz.

Blues und Boogie-Woogie entwickelten sich auf dem amerikanischen Kontinent als völlig neuer, revolutionärer Piano-Stil. Dies geschah zu einer Zeit, als in Europa ebenfalls eine neue Zeitrechnung der Musik begann.

Im Rahmen des Konzertes mischen sich gefühlvolle Bluesballaden mit kraftvollem Boogie-Woogie, der zum Mitmachen einlädt. Einige Stücke spielen die beiden Pianisten zusammen. Sie mischen dabei Bereiche wie den Türkischen Marsch mit dem Boogie-Woogie. Nebenbei zeigen sie damit, dass Mozart wahrscheinlich seinen Spaß gehabt hätte, wenn er den Boogie-Woogie schon zu seiner Zeit hätte erleben können.

Stilistische Vielfalt, klangliche Sensibilität und herausragende Virtuosität kennzeichnen das Spiel von Jasmin Böttger. Nach einem klassischen Klavierstudium in Hamburg und Florenz gab sie ihr Solo-Debüt in Florida (USA). Es folgten Konzerte in Deutschland, USA, Mexiko und Spanien. Neben zahlreichen Funk- und Fernsehauftritten trat sie bei international renommierten Festivals auf. Als Solistin und Kammermusikpartnerin im Ensemble kann sie mittlerweile auf eine umfangreiche und erfolgreiche Konzerttätigkeit im In- und Ausland zurückblicken. Aufsehen erregten ihre vielgestaltigen Cross-over-Projekte „Classic meets Jazz“.

Der in Lauenburg an der Elbe geborene, vielseitige Pianist Günther Brackmann ist seit vielen Jahren im gesamtdeutschen Raum unterwegs, ob als Solist, als Pianist zahlreicher Musikgruppen oder als sessionfreudiger Gast ungezählter Bühnen- und Studiosessions. Sein Programm umfasst Klassiker des Boogie Woogie und des Swing.

Karten gibt es an der Tageskasse oder per Vorbestellung unter Tel. 04541-130.

Foto: Böttger