„Digitale Welt“

Die „Digitale Welt“ mit den Augen von Hella Schröder und Julia Marzoll sehen können vom Sonnabend, 9. März, bis Sonntag, 30. März, Besucherinnen und Besucher der Treppengalerie (Mölln). In den Bildern bringen die beiden Frauen zum Ausdruck, was Computer, Smartphone und Co. aus ihrer Sicht mit den Menschen machen. Bei ihren Exponaten handelt es sich um Abschlussarbeiten der kunstpädagogischen Ausbildung.

Die Idee, sich mit dem Thema „Digitale Welt“ auseinanderzusetzen, brachte eine weitere mit sich: die Treppengalerie. Lernspaß/Malspaß Mölln gibt Künstlern von nun an die Möglichkeit, in der Wallstraße 7 ihre Arbeiten zu zeigen.

„Digitale Welt“, Ausstellung, Vernissage, 9. März, Mölln, Wallstraße 7, 11 bis 13 Uhr

Print Friendly, PDF & Email