„Nacht der Bibliotheken“

Landesweit wird am Freitag, 15. März, zur „Nacht der Bibliotheken“ geladen. Mit dabei ist dann auch die Stadtbücherei Geesthacht. Ab 19 Uhr warten Leiterin Susanne Schmidt und ihr Team mit diversen Aktionen, Lesungen und Musik auf. Eröffnet wird die Veranstaltung von der Bundestagsabgeordneten Dr. Nina Scheer (SPD).

Zu sehen und zu erleben gibt es im Anschluss eine Ausstellungseröffnung. In der Schau sind Werke von Christel Pospiech zu sehen. Es folgt um 20 Uhr Live-Musik mit Alexander von Rothkirch (Gitarre und Gesang). Darüber hinaus dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf Darbietungen der Bürgerbühne Geesthacht (20.30 Uhr) und der Bretterstürmer der VHS Geesthacht (20.45 Uhr). Im Anschluss präsentiert sich die Schreibaktion Lesefreunde (21 Uhr), ehe nochmals die Bürgerbühne Geesthacht (21.15 Uhr) und Alexander von Rothkirch (21.30 Uhr) in Aktion treten.

Außerdem darf sich das Publikum im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken“ unter anderem auf Mitmach- und Infoaktionen, Computerspiele, die Einführungen in den Brockhaus online und die Präsentation der eBook-Reader Tonie-Box, Tiptoi, Ting, Bookii freuen. Weitere Programmpunkte: die Buchkunst ’Aus Alt mach Neu’ entdecken und Buchstaben kreieren mit dem Hobbyplotter.

„Nacht der Bibliotheken“, 15. März, Stadtbücherei Geesthacht, Rathausstraße 58, 19 Uhr

Print Friendly, PDF & Email