Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Entdeckungstour: In Friedrichsruh öffnen die Otto-von-Bismarck-Stiftung und das Bismarck-Museum am Karfreitag (19. April), am darauffolgenden Sonnabend (20. April) sowie an den Osterfeiertagen jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. An Ostern gilt es unter dem Motto „Entdecken“ versteckte Ostereier zu finden. Außerdem gibt es zum Empfang einen Bismarck-Kaffeebecher oder einen Ausstellungsbegleiter gratis.

Irish-Folk-Konzert: Die Band „Wide Range“ bringt am Donnerstag, 25. April, den Irish-Folk in die Priesterkate (Büchen). Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr.

Schreibkurs: Die Volkshochschule Geesthacht (VHS) startet am Montag, 29. April, um 10.15 Uhr ihren mehrteiligen Kurs „Zeit zum Kreativen Schreiben“. Anmeldungen unter der Telefonnummer 04152-4622 oder über www.vhs-geesthacht.de.

Weltgeschichten: Christian Henkel und Hella Wulff lesen am Dienstag, 16. April, in der Stadtbücherei Geesthacht „Geschichten aus aller Welt“ vor. Die Veranstaltung für Kinder ab fünf Jahren beginnt um 16 Uhr.

Märchenreise: Auf Märchenreise durch Europa begibt sich am Dienstag, 16. April, Elita Carstens. Unter dem Titel „Von der Nordsee bis zum Mittelmeer“ erzählt sie im Wintergarten des Augustinums Aumühle Geschichten vom alten Kontinent. Los geht es um 17 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email