Der „Liederat“ kommt

Jochen Wiegandtim Garten seines HausesMusiker Autor ModeratorSingen Sie HamburgischHA/Hameyer

Einen bunten Liederabend in plattdeutscher und hochdeutscher Sprache mit dem Volkssänger Jochen Wiegandt steht am Sonntag, 26. Mai, im Amtsrichterhaus Schwarzenbek auf dem Programm. Konzertbeginn ist um 16 Uhr.

Wenn der Musiker, „Liederat“ und Entertainer Jochen Wiegandt auftritt, wird der Titel zum Programm. Dem Ur-Liederjan eilt der Ruf voraus, nicht nur ein außergewöhnlicher Volkssänger zu sein, sondern auch ein wandelndes Liederlexikon. Bei seinem Konzert, das bei schönem Wetter in den Garten verlegt wird, singt er zunächst allein, ehe er im Anschluss das Publikum im Anschluss zu einem Sing Along einlädt. Gesungen werden Lieder aus Schleswig-Holstein. Seinen Wunsch, Lieder zu sammeln verliert Wiegandt dabei nicht aus dem Blick und freut sich über jedes mitgebrachte Lied.

Jochen Wiegandt, 26. Mai, Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, Schwarzenbek, 16 Uhr

Print Friendly, PDF & Email