Farbkräftige Bildräume entdecken

Einen Einblick in ihre (Kunst-)Welt gewährt am Sonnabend, 15. Juni, und Sonntag, 16. Juni, die Malerin Anja Witt. Jeweils von 11 bis 19 Uhr präsentiert sie in ihrem Aumühler Atelier abstrakte Arbeiten und lädt zudem bei Kaffee und Kuchen zu einem Plausch über Kunst, Malkurse und auf Wunsch auch über Kunstvermietung für Unternehmen ein.

Das Atelier von Anja Witt liegt in der Großen Straße 16. Dort – hinter den Stahltüren eines ehemaligen Feinkostgeschäftes –  verbirgt sich ein großzügiger Raum. In entspannter Atmosphäre kann man hier zwischen großen und kleinen Leinwänden stöbern und viele Werke für sich entdecken.

Die abstrakten Arbeiten von Anja Witt erzählen auf besondere Weise vom Meer. Die Künstlerin und ehemalige Ozeanographin beschäftigt sich mit den Prozessen in den Ozeanen wie zum Beispiel Strömungen, Schichtungen, Wirbel und Wellen, die sie als Anregung für ihre oft farbkräftige Malerei in Acryl auf Leinwand nimmt.

Es geht also nicht um Illustration, sondern um Malerei, die eigenständige Bildräume zeigt und dem Betrachter auch Raum für eigene Assoziationen ermöglicht. Im Jahr 2015 war die Malerin mit dem Hamburger Forschungsschiff Meteor auf Expedition im tropischen Atlantik und arbeitete an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft.

Anja Witt ist seit zwanzig Jahren mit ihren Arbeiten in Einzel- und Gruppenausstellungen vertreten. Als Schwerpunkt hat sich für sie die Vermietung von Bildern für Hotels und Unternehmen entwickelt. „Kunst ist nicht für die Galerie gemacht, sondern gehört ins Leben, an den Arbeitsplatz oder in das private Umfeld“, so Anja Witts Credo.

Die Künstlerin kooperiert mit verschiedenen Galerien und ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen (BBK) und der Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde Hamburg (GEDOK). Außerdem veranstaltet sie regelmäßig Malkurse und Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene.

Weitere Informationen gibt es unter den Rufnummern 915123779162 und 04104-7447 sowie per Mail unter atelier@anjawitt.de und über die Internetseite www.anjawitt.de.

Offenes Atelier, Anja Witt, 15. und 16. Juni, Große Straße 16, Aumühle, jeweils 11 bis 19 Uhr

Foto: Asja Caspari

Print Friendly, PDF & Email