„Schleusenfahrt op Platt“

Für die „Schleusenfahrt op Platt“ am Mittwoch, 10. Juli, im Rahmen des KulturSommers gibt es noch Restkarten. Die literarisch-musikalische Bootspartie startet in Mölln am Anleger der Firma Morgenroth, Seestraße 47b. Von dort geht es über die Möllner Seen zur Donnerschleuse in Neu-Lankau. Anker gelichtet wird um 15 Uhr.

Unterwegs bietet der Hamburger Christoph Scheffler ein abwechslungsreiches Programm aus musikalischen Einlagen und literarischen Leckerbissen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Klaus Groth, dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird.

Der Teilnahmebetrag für die zweieinhalbstündige Fahrt kostet 10 Euro pro Person. Anmeldungen werden unter Tel. 04542-87000 oder per Mail unter info@kultursommer-am-kanal.de entgegengenommen.

Bei der „Schleusenfahrt op Platt“ handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg und des Zentrums für Niederdeutsch.

Print Friendly, PDF & Email