Lauenburg, die Mondlandung und du!

Unter dem Motto „50 Jahre Mondlandung“ veranstaltet die Tourist-Information Lauenburg/Elbe am Sonnabend, 20. Juli, eine Stadtführung rund um den Erdtrabanten. Treffpunkt ist der Lösch- und Ladeplatz in Lauenburg. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr.

Warum steht die Marienfigur auf dem Leuchter der Maria-Magdalenen-Kirche auf einem Halbmond? Welcher Lauenburger wurde, der Legende nach, vor Urzeiten auf den Mond gebannt? Diese und weiteren Fragen werden im Rahmen des Rundgangs beantwortet.

Anlass der Stadtführung ist die Mondlandung der Amerikaner am 21. Juli 1969. Um 3.56 Uhr mitteleuropäischer Zeit betraten die Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin im Rahmen der Apollo 11-Mission als erste Menschen den Mond.

Anmeldungen für den Rundgang werden unter Tel. 04153-5909220 oder per Mail unter touristik@lauenburg-elbe.de entgegengenommen. Tickets gibt es zudem online unter www.lauenburg-tourismus.de.

„50 Jahre Mondlandung“, Stadtführung, 20. Juli, Lösch- und Ladeplatz, Elbstraße, Lauenburg, 14.30 Uhr

Quelle: Wikipedia

Print Friendly, PDF & Email