Auf den Spuren der Ottonen

Lothar Obst ist noch nicht fertig – mit den Ottonen. Nach mehreren Vorträgen im Frühjahr und der ausgebuchten Exkursion nach Quedlinburg, Gernrode und Magdeburg widmet er sich in der zweiten Jahreshälfte weiteren Aspekten zur Geschichte dieses Herrschergeschlechtes. Als Nächstes richtet Lothar Obst den Blick nach Hildesheim: Dort entwickelt sich unter den Ottonen die Bernwardinische Kunst und es entstehen bedeutende Bauwerke wie die St. Michaeliskirche. Beides nimmt der Mittelalterexperte am Dienstag, 24. September, im Möllner Stadthauptmannshof ins Visier. Im Rahmen eines Vortrages berichtet er unter anderem über den Mann, der dahintersteht: Bernward, Freund und Berater Kaisers Otto II. und dessen Frau … Auf den Spuren der Ottonen weiterlesen