Musikalische Reise ins orthodoxe Russland

Mit dem Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir gastiert am Montag, 2. September, ein renommiertes Gesangsensemble im Augustinum Mölln. Die acht Sänger präsentieren ab 15.30 Uhr Volkslieder und orthodoxe Stücke. Der Eintritt ist frei.

Das Ensemble ist ein altbekannter und gern gesehener Gast im Augustinum. Der Chor erfreut mit seinem gewaltigen Stimmvolumen jährlich tausende Zuhörer in Kirchen, sozialen Einrichtungen und Theatern. Dabei sehen die Sänger sich als kulturelle Mittler zwischen Russland und Westeuropa.

Sie alle haben an Moskauer Hochschulen Gesang studiert und singen seit vielen Jahren in Kirchenchören der russischen Hauptstadt. In Mölln schicken sie das Publikum auf eine musikalische Reise in das orthodoxe Russland.

Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir, 2. September, Augustinum, Sterleyer Straße 44, Mölln, 15.30 Uhr, freier Eintritt