Drei Chöre für Mendelssohn Bartholdy

Vielstimmig endet am Sonnabend, 31. August, der Orgelsommer der Ratzeburger Dommusiken. Mit dem Vokalensemble Hamburg, der Kantorei St. Michaelis und dem Ratzeburger Domchor sind gleich drei Chorensembles im Dom zu Gast. Den Platz an der Orgel nimmt Tobias Götting (Oldenburg) ein. Konzertbeginn ist um 18 Uhr.

Auf dem Programm stehen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Maurice Duruflé und John Tavener, die die Chöre gemeinsam singen werden. Der Oldenburger Organist Götting, Kirchenmusiker an St. Lamberti, zieht zudem buchstäblich alle Register der Großen Domorgel. Er lässt Musik aus Paris erklingen. Zu hören ist eine virtuose Symphonik von Charles-Marie Widor und Louis Vierne sowe auch farbige Charaktermusik von Vierne und Gabriel Pierné.

Karten für das Konzert gibt es an der Abendkasse.

Abschlusskonzert des Orgelsommers, 31. August, Ratzeburger Dom, Domhof 35, Ratzeburg, 18 Uhr