„Mein geliebter Tango – mein verrückter Tango“

„Mein geliebter Tango – mein verrückter Tango“ – der Titel des aktuellen Programms von Bettina und Wolfram Born lässt keinen Zweifel daran, welch hohen Stellenwert die Musik von argentinischen Tangokomponisten wie Angel Villoldo, Geraldo M. Rodriguez und Astor Piazzolla für sie hat. Am Freitag, 6. September, bittet das Duo im Ameos Senioren Wohnsitz (Ratzeburg) zum Konzert. Los geht es um 19 Uhr.

Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein leidenschaftliches Konzert mit  Akkordeon und Klavier freuen. Das Duo spielt Vals, Milonga und Tango mal kraftvoll, mal sinnlich und mal leise. Die Borns kreieren einen kammermusikalischen Stil, den sie immer wieder mit kleinen Anekdoten garnieren.

Karten gibt es an der Abendkasse. Vorbestellungen sind unter Tel. 04541-130 möglich. 

„Mein geliebter Tango – mein verrückter Tango“, 6. September, Veranstaltungssaal Ameos Senioren Wohnsitz, Schmilauer Straße 108, Ratzeburg, 19 Uhr

Foto: Born