„Musikalische Impressionen der k & k Monarchie“

Musik aus der Zeit der kaiserlichen und königlichen Monarchie Österreich-Ungarn erklingt am Donnerstag, 12. September, im Augustinum Mölln. Tingwei Tan (Violine) und Linhang Sung (Klavier) spielen Werke von Franz Schubert, Béla Bartók und Johannes Brahms. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Die beiden Musiker studieren derzeit an der Musikhochschule Lübeck. Tingwei Tan begann bereits mit fünf Jahren Violine zu spielen. Auch Linhang Sung fing in diesem Alter an, Klavier zu üben. Weitere Übereinstimmungen: Beide sind 1994 geboren und studierten mehrere Jahre in London. Linhang Sung ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Tingwei Tan spielt seit mehreren Jahren mit renommierten Orchestern.

Konzert mit Tingwei Tan & Linhang Sung, 12. September, Augustinum Mölln, Sterleyer Straße 44, Mölln 19.30 Uhr