Rainer Eppelmann kommt

Mit Rainer Eppelmann gastiert am Mittwoch, 13. November, eine der prägenden Persönlichkeiten der DDR-Opposition im Möllner Stadthauptmannshof. Auf Einladung der Stiftung Herzogtum Lauenburg spricht er zum Thema „Herbst ´89: Die friedliche Revolution verändert Europa“. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eppelmann verweigerte den Kriegsdienst in der Nationalen Volksarmee (NVA) und den Fahneneid und erhielt dafür eine achtmonatige Freiheitsstrafe. Das Regime ließ ihn daraufhin nicht zu Abitur und Architekturstudium zu. Stattdessen wurde er evangelischer Theologe und Pfarrer an der Ost-Berliner Samaritergemeinde im Bezirk Friedrichshain. Zweimal verübte die Stasi in den 80er Jahren Mordanschläge auf ihn, die zum … Rainer Eppelmann kommt weiterlesen