Anna & Wolf Maltens Lovestories

Unter dem Titel „Lovestories“ erzählen Anna und Wolf Malten am Sonnabend, 21. September, im Dorfgemeinschaftshaus Sierksrade von inniger Liebe und Sehnsucht sowie von der Suche und vom Finden. Das Künstlerpaar gastiert im Rahmen der Kultur auf Dorf-Tour in der Gemeinde. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Die Maltens verweben Märchen auf wunderbare Weise mit Musik. Anna findet die Texte und Wolf schreibt die Musik für das älteste Abenteuer der Menschheit. Ein Abend nicht nur für Verliebte, sondern auch für all jene, die noch gefunden werden wollen.

Wolf Malten spielt auf einem Yamaha CP 70 Flügel. In den Siebzigern für die Tournee von Rockmusikern gebaut, gibt es wenige gut erhaltene Instrumente. Schon Joe Jackson, Abba und Supertramp waren dem Klang verfallen. Kein Digitalpiano, sondern richtige Saiten werden passend zum Programm in Schwingungen versetzt.

Die Gemeinde Sierksrade veranstaltet diesen Abend gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Rahmen der Reihe „Kultur auf Dorf-Tour“, die die Stiftung als ein Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat.

Anna und Wolf Malten, 21. September, Dorfgemeinschaftshaus, Steenkamp 1, Sierksrade, 19.30 Uhr

Foto: Malten