Rebecca Falk & Valeria Baden spielen Bach

Unter dem Titel „Musik und Religion“ lädt das Augustinum Mölln am Montag, 18. November, zum „Podium junger Musiker“ ein. Zu Gast sind mit Rebecca Falk eine Violoncellistin und mit Valeria Baden eine Pianistin. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Die beiden Frauen studieren derzeit an der Musikhochschule Lübeck. Sie sind Preisträgerinnen zahlreicher, hochkarätiger Wettbewerbe und Stipendiatinnen angesehener Stiftungen. Im Augustinum spielen sie

Johann Sebastian Bachs „Ferruccio Busoni: Choralvorspiele ‚Nun komm‘ der Heiden Heiland‘“, „Herr Gott, nun schleuss‘ den Himmel auf!“,

Ludwig van Beethovens „Sonate für Pianoforte und Violoncell op. 5 No. 1“, Felix Mendelssohns Variations sérieuses op. 54 und  Manuel de Fallas „Suite populaire espagnole“.

„Musik und Religion“, Konzert, Augustinum, Sterleyer Straße 44, Mölln, 17 Uhr