Nördlich der A24

Sabine Stecker über „Abstrakte Kunst“

Mit Sabine Stecker haben Hans und Heidrun Kuretzky am Dienstag, 19. März, eine Malerin zum zweiten Kunstgespräch des Jahres eingeladen. Die Stintenburgerin spricht in Borstorf, Möllner Straße 23, über abstrakte Kunst. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Sabine Stecker arbeitet mit Spachtel und Ölfarbe an großformatigen Leinwänden, Holz oder auch Papier. Dabei setzt die Malerin auf satte Farben, bewegte Formen und Linien, bei denen man noch die grobe, angetrocknete Farbe auf der Malgrundlage erkennen kann. In …

Südlich der A24

Auf den Spuren Philipp Melanchthons

Wer war Philipp Melanchthon? Dieser Frage geht Pastor Frank Lotichius (Breitenfelde) am Mittwoch, 20. März, im MarkTreff Gülzow nach. Der Theologe, Zeitgenosse Martin Luthers, gilt in der Geschichtsschreibung als wichtige Figur der Reformation. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Während Luther das kämpfende Herz der Reformation war, leidenschaftlich engagiert, klar und oft auch kantig und kompromisslos, so war Melanchthon der Kopf der Reformation, gelehrt und diplomatisch gesinnt. Er konnte jedoch nicht minder scharf als Luther argumentieren. …

Blitzlichtgewitter

Menschen & Events 2018/Fotos: kulturportal-herzogtum.de

Auf einen Schnack

Endlich Minschsien!

Op de Autobahn kümmt de wohre Natur vun’n Minschen eerst so richtig to’n Opblöhn. Jo, op de Autobahn warrt de Minsch eerst Minsch, richtig, echt, meen ik. De hunnertdusend Johren dorvör weren wi villicht ok Lüüd. Man nich so richtig vullstännig weer dat nich. Nee, dor hett wat an fehlt. Un düt „Wat“ hebbt wi mit de Autobahn dortokregen. To’n Bispeel de Övervörsichtige. Kloor, den hett dat natürlich ok al in de Steentiet geven. Wenn de annern al dat eerste …

Vorfahrt für die Jugend

Stiftung sucht junge Naturschützer

Neben dem „Blunck-Umweltpreis“ verleiht die Stiftung Herzogtum Lauenburg 2019 den Jugendpreis für „Schutz von Natur und Umwelt“. Für diese Auszeichnung fahndet die Jury noch nach Kandidaten. In Frage kommen sowohl junge Naturschützer, die sich für ein Projekt zusammengetan haben, als auch einzelne Personen, die sich für den Erhalt von Flora und Fauna einsetzen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Vorschläge und Bewerbungen nimmt die Stiftung Herzogtum Lauenburg, Hauptstraße 150, in 23879 Mölln unter dem Stichwort „Jugendpreis Schutz von Natur …

Künstler

Chili-Pickers-Jazzband/ Wolfgang Heidlindemann

Bands

Mit swingenden Dixieland begeistert die Chili-Pickers-Jazzband das Publikum. Kopf der Formation ist Wolfgang Heidlindemann. In der Stammbesetzung erklingen Trompete, Klarinette, Banjo und Tuba.

Ausstellungen

Der Fantasie freien Lauf lassen

Der Fantasie freien Raum geben können in diesen Tagen die Besucher der Ameos Einrichtungen Ratzeburg. Dort sind im Galeriegang seit Anfang März Werke der Künstlerin zu sehen. Die 35 Bilder spannen inhaltlich ein breites Spektrum auf: mal abstrakt und farbig, Emotionen weckend, dann wieder gegenständlich und detailgetreu, als schildere die Künstlerin den Teil einer Geschichte. Welche Erlebnisse die Künstlerin inspirieren, das Thema Lebensfreude in ihren Bildern auszudrücken, beschrieb sie im Rahmen der Ausstellungseröffnung. „Ich versuche in meinen Bildern meine Freude …

Aus der Stiftung

Die Greifvögel des Kreises Herzogtum Lauenburg

Den Nachtgreifvögeln des Kreises Herzogtum Lauenburg widmet sich Vogelkenner Thomas Neumann am Montag, 18. März, im Möllner Stadthauptmannshof. Neumann, der sich in der Umweltstiftung WWF Deutschland engagiert, berichtet anhand von Bildern und Präparaten von der geheimnisvollen Welt der Eulen. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Kreis Herzogtum Lauenburg leben sieben Eulenarten, „Totenvögel“, wie unsere abergläubischen Vorfahren befürchteten. Mit nur 65 Gramm Gewicht ist der erst kürzlich entdeckte Sperlingskauz die kleinste, mit rund 3.000 Gramm der …