Nördlich der A24

„Un homme et une femme“

„Un homme et une femme“ – das sind Chansonnier Jean-Claude Séférian und seine Tochter Marie, die unter diesem Motto am Sonnabend, 16. November, im Viehhaus (Gutshof Segrahn/Gudow) ihr Programm vorstellen. Im Duett widmen sie sich französischen Filmmusiken. Zu hören sind Melodien, die zu Klassikern geworden sind. Berühmt gemacht zum Teil von Größen wie Edith Piaf, Charles Aznavour, Michel Legrand und Francis Lai. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Jean Claude Séférian wurde am 27. Mai 1956 in Beirut geboren. Er studierte …

Südlich der A24

Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Studio-Wiedereröffnung: Das kleine Theater Schillerstraße (kTS/Geesthacht) lädt am Donnerstag, 14. November, zur Wiedereröffnung seines ehemaligen Studios. Los geht es um 17 Uhr. Ab 17.30 Uhr flimmert dort dann mit „Ich war noch niemals in New York“ der erste Film über die Leinwand. Taschenlampenführung: „Licht aus – Gänsehaut an“ heißt es Freitag, 15. November, bei der Taschenlampenführung durch das Elbschifffahrtsmuseum (Lauenburg). Der Rundgang für Alt und Jung beginnt um 18 Uhr. Anmeldungen unter Tel. 04153-5909219 oder per Mail unter museum@lauenburg-elbe.de. Zur …

Blitzlichtgewitter

Nachhall – Schau der Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler, bis 2. Oktober in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht)

Auf einen Schnack

Se sünd wedder dor

Wi weern in`n Wintergoorn, de Kinner un ik. Grad weer dat so harmonisch. De Kinner hebbt friedlich speelt, jeedeen in `n anner Eck. För mi weer dat de rechte Momang mi mal dat Dagblatt vör to nehmen. Klor, dat Radel weer natürlich utfüllt, dor harr sik al een anner een över her maakt. Wenn een dor nich morgens glieks bikümmt, denn geiht dat ganz fix un dat Dings is all vergeven. Mütt  je nich ümmer dat Radel sien, in so`n …

Vorfahrt für die Jugend

Tims Begegnungen mit Knolle Murpyh und Captain Crow

Anlässlich des bundesweiten Tages des Vorlesens sind am Freitag, 15. November, die „Lesefreu(n)de für Kinder“ und der stellvertretende Bürgervorsteher Peter Groh in derStadtbücherei Geesthacht zu Gast. Vorgetragen wird aus den Büchern „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ und „Tim und das Geheimnis von Captain Crow“, die der irische Autor Eoin Colfer verfasst hat. Der Eintritt ist frei. Los geht es bereits morgens mit „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ und einem geladenen Publikum. Um 9.30 Uhr lesen Christa …

Künstler

Jörg-Rüdiger Geschke

Ensembles, Musiker_in, Sänger_in

Der Finger-Style-Technik hat sich Gitarrist und Sänger Jörg-Rüdiger Geschke verschrieben. Neben seiner Spielfreude und der soliden Technik zeichnen ihn seine ausgefeilten Arrangements aus.

Links

Ausstellungen

„Zusammen leben – zusammen gestalten“

Unter dem Titel „Zusammen leben – zusammen gestalten“ zeigt die interkulturelle Kunstwerkstatt des Fördervereins der Volkshochschule vom 15. November bis 15. Dezember im Ratzeburger Rathaus einen Querschnitt durch die Arbeiten eines Jahres. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 15. November, ab 15 Uhr mit einer feierlichen Vernissage. Neben der Kunst erwartet die Besucher Musik von Editha Maniscalco. Gefördert wird das Projekt mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ – der Partnerschaft für Demokratie Stadt Ratzeburg-Amt Lauenburgische Seen. 57 Künstlerinnen und …

Aus der Stiftung

„… wir konnten ihn nicht brechen!“

Unter dem Titel „…wir können ihn nicht brechen!“ spricht Lothar Obst am Sonnabend, 16. November, im Möllner Stadthauptmannshof mit den Brüdern Jürgen und Albrecht Eggert über deren Schicksal unter der Herrschaft der SED. Der Geschichtstalk beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Aufgewachsen in einem kirchlich engagierten, evangelischen Elternhaus, der Vater ein angesehener Arzt in Greifswald, früh zu selbständigem und freiem Geist erzogen, geraten die Gebrüder Jürgen und Albrecht Eggert schnell in Konflikt zum politischen SED-Regime. Sie verweigern Jugendweihe …