Nördlich der A24

Katharer, Glaubensabweichler, Häretiker

Unter dem Titel „Ketzerbewegungen und -verfolgungen im Christlichen Abendland“ nimmt die Stiftsseelsorgerin Kerstin Engel-Runge am Freitag, 22. November, im Augustinum Mölln das Zeitalter der Inquisition in den Blick. Der Vortrag beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nur in der deutschen Sprache wurde für Häretiker, die in Lehre und Glaubenspraxis von der Großkirche abweichen, eine eigene Bezeichnung geprägt. Ketzer leitet sich her von Katharer, die „Reinen“. Sie griffen die herrschaftliche Kirche und deren Prachtentfaltung radikal an und wurden im …

Südlich der A24

Gundermann

Mit einem Kino-Film über Gerhard Gundermann wendet sich das Augustinum Aumühle am Sonntag, 24. November, einem ostdeutschen Idol zu. Die Regie des Streifens hatte Andreas Dresen. Als Schauspieler dabei sind unter anderem Alexander Scheer, Anna Unterberg, Peter Sodann, Axel Prahl und Bjarne Mädel. Die Vorführung beginnt um 19.30 Uhr. Worum geht es? Wer ist dieser Gerhard Gundermann? Einige Jahre nach dem Mauerfall arbeitet Gerhard Gundermann immer noch im Tagebau in Hoyerswerda. Er möchte eine neue Band gründen und auf Tour …

Blitzlichtgewitter

Nachhall – Schau der Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler, bis 2. Oktober in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht)

Auf einen Schnack

Se sünd wedder dor

Wi weern in`n Wintergoorn, de Kinner un ik. Grad weer dat so harmonisch. De Kinner hebbt friedlich speelt, jeedeen in `n anner Eck. För mi weer dat de rechte Momang mi mal dat Dagblatt vör to nehmen. Klor, dat Radel weer natürlich utfüllt, dor harr sik al een anner een över her maakt. Wenn een dor nich morgens glieks bikümmt, denn geiht dat ganz fix un dat Dings is all vergeven. Mütt  je nich ümmer dat Radel sien, in so`n …

Vorfahrt für die Jugend

Raus aus der Bude – rauf aufs Sofa!

Raus aus der Bude und ab ins Korona (Schwarzenbek): Am Freitag, 22. November, lädt das Jugendzentrum zum letzten Sofaabend 2019. Mit von der Partie sind die Bands „fünf vor zwölf“ und „Alma Cojo“. Zudem steht eine Podiumsdiskussion zum Thema „Medien im Wandel“ auf dem Programm. Los geht es ab 20 Uhr. Eröffnet wird der Sofaabend von der Gülzower Band „fünf vor zwölf“. Die fünf Musiker verstehen es, ihr Publikum mit Klassikern und aktuellen Songs aus dem Rock- und Popbereich zu …

Künstler

Lorenz Stellmacher

Lorenz Stellmacher macht Musik mit Herz. Er liebt Folkmusik, besonders Klänge aus Skandinavien. Er interpretiert sie auf Klavier, Akkordeon, Dudelsack und Nyckelharpa. Seine zweite Leidenschaft ist die Klaviermusik der New Classic, etwa von L. Einaudi oder Yiruma.

Links

Ausstellungen

„Tiere“

Zu einer ganz besonderen Schau laden die Fotofreunde Schwarzenbek am Sonnabend, 23. November, im Amtsrichterhaus Schwarzenbek ein. Dort steigt um 11.30 Uhr die Vernissage des diesjährigen Nordring Fotowettbewerbes. Zu sehen gibt es 75 Bilder zum Thema „Tiere“. Der Nordring Fotowettbewerb wird von Schleswig-Holsteiner Fotoclubs ausgetragen, die sich 1971 zusammengefunden haben. Derzeit besteht der Nordring aus fünf Fotoclubs – dem Fotokreis Pinneberg, dem Foto- Klub Lauenburg/Elbe, den Lichtbildfreunden Itzehoe, dem Fotoclub Wilster und den Fotofreunden Schwarzenbek. Die Preisverleihung samt der Übergabe …

Aus der Stiftung

„Schreibzeit“

Der Nächste bitte! Die Stiftung Herzogtum Lauenburg wartet mit einem neuen Schreibwettbewerb auf. Nachdem 2017 und 2018 der Nachwuchs im Rahmen von „Wanted: Junge Autor*inn*en“ am Zug war, kommen nun die Erwachsenen zu ihrer „Schreibzeit“. Gesucht wird die beste Kurzgeschichte, die sich mit dem Thema „Familie“ befasst. Die Stiftung fahndet also nach Erwachsenen, die literarisch begabt sind und eigene Texte schreiben. Die Wettbewerbsbeiträge bewertet eine fünfköpfige Jury. Die besten Geschichten werden prämiert und im Rahmen einer Abendveranstaltung vorgetragen. Zudem werden …