Nördlich der A24

Die Scherer-Bünting-Orgel in der Nicolaikirche

Werke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude und Georg Friedrich Händel erklingen am Freitag, 15. November, in der Kapelle  des Augustinum Mölln. Anlass ist der Besuch von Kantor Thimo Neumann und Flötist Hartmut Ledeboer. Thematischer Ausgangspunkt des Konzertes ist die Scherer-Bünting-Orgel in der Möllner Nicolaikirche, die derzeit renoviert wird. Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die beiden Musiker spielen und erklären überdies anschaulich die Funktionsweise einer Orgel. Ledeboer und Neumann bilden den Vorstand des Orgelbauvereins Mölln …

Südlich der A24

„Musikalischer Streifzug durch Europa“

Zu einem musikalischen Streifzug durch Europa lädt am Montag, 18. November, der Pianist Andreas Mühlen im Augustinum Aumühle ein. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Nicht weniger als zwölf europäische Länder durchstreift der Pianist Andreas Mühlen auf seiner musikalischen Reise durch unseren Kontinent. Dabei durchmisst das Programm drei Jahrhunderte europäischer Kultur- und Musikgeschichte. Neben berühmten Komponisten wie Händel und Beethoven sind auch unbekanntere Namen zu entdecken, etwa Carvalho aus Portugal und Moór aus Ungarn. Europa ist hier einmal ohne nationale und …

Blitzlichtgewitter

Nachhall – Schau der Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler, bis 2. Oktober in der St. Salvatoris-Kirche (Geesthacht)

Auf einen Schnack

Se sünd wedder dor

Wi weern in`n Wintergoorn, de Kinner un ik. Grad weer dat so harmonisch. De Kinner hebbt friedlich speelt, jeedeen in `n anner Eck. För mi weer dat de rechte Momang mi mal dat Dagblatt vör to nehmen. Klor, dat Radel weer natürlich utfüllt, dor harr sik al een anner een över her maakt. Wenn een dor nich morgens glieks bikümmt, denn geiht dat ganz fix un dat Dings is all vergeven. Mütt  je nich ümmer dat Radel sien, in so`n …

Vorfahrt für die Jugend

Tims Begegnungen mit Knolle Murpyh und Captain Crow

Anlässlich des bundesweiten Tages des Vorlesens sind am Freitag, 15. November, die „Lesefreu(n)de für Kinder“ und der stellvertretende Bürgervorsteher Peter Groh in derStadtbücherei Geesthacht zu Gast. Vorgetragen wird aus den Büchern „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ und „Tim und das Geheimnis von Captain Crow“, die der irische Autor Eoin Colfer verfasst hat. Der Eintritt ist frei. Los geht es bereits morgens mit „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ und einem geladenen Publikum. Um 9.30 Uhr lesen Christa …

Künstler

Hildegard Mann

Hildegard Mann hat sich der Bildenden Kunst und der Porträtfotografie verschrieben. Die studierte Bildhauerin hat bereits diverse Male im In- und im Ausland ausgestellt. Hildegard Mann ist Mitglied im Lauenburgischen Kunstverein und im Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern.  

Links

Ausstellungen

Der Lyriker als Zeichner

Eine Ausstellung des Lyrikers Klaus Rainer Goll (Groß Sarau) mit Künstlerporträts und kolorierten Reiseskizzen ist ab Sonntag, 17. November, in der Kulturremise der Stiftung Herzogtum Lauenburg (Mölln) zu sehen. Die Vernissage beginnt um 11.30 Uhr. Der Lyriker Klaus Rainer Goll veröffentlicht seit 1965 vornehmlich Gedichte und Kurzprosa – unter anderem „Windstunden“, „zeit vergeht“ und „denn alles sind spuren“. Seit Jahren zeichnet er auch, nimmt aktuelle Begegnungen, die literarische Auseinandersetzung oder auch Fotos von Schriftstellern und bildenden Künstlern zum Anlass, seine …

Aus der Stiftung

„… wir konnten ihn nicht brechen!“

Unter dem Titel „…wir können ihn nicht brechen!“ spricht Lothar Obst am Sonnabend, 16. November, im Möllner Stadthauptmannshof mit den Brüdern Jürgen und Albrecht Eggert über deren Schicksal unter der Herrschaft der SED. Der Geschichtstalk beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Aufgewachsen in einem kirchlich engagierten, evangelischen Elternhaus, der Vater ein angesehener Arzt in Greifswald, früh zu selbständigem und freiem Geist erzogen, geraten die Gebrüder Jürgen und Albrecht Eggert schnell in Konflikt zum politischen SED-Regime. Sie verweigern Jugendweihe …