Nördlich der A24

Finstere Gesellen auf der Schlosswiese

Obacht heißt es ab Sonnabend, 27. Juli, in Ratzeburg. Für diesen Tag haben sich in der Stadt finstere Gesellen angemeldet und angekündigt, auf der Schlosswiese die Zelte aufzuschlagen. Es handelt sich um Männer aus einer versunkenen Zeit. Ausgestattet mit Schwertern und Rüstung. Diese Kerle verstehen keinen Spaß. Wer hier vorbeischaut, sollte sich tunlichst nicht mit ihnen anlegen. Es sind die Normannen, die Nordmänner – auch Wikinger genannt. Eingeladen haben sie die mutigen Organisatoren des 24. Racesburg Wylag, das noch bis …

Südlich der A24

Der Sound Lateinamerikas

Spanisch-lateinamerikanischer Melodien und Rhythmen erklingen am Mittwoch, 24. Juli, am Menzer-Werft-Platz (Geesthacht). Im Rahmen der Reihe „Musik am Hafen“ macht dort das portugiesisch-spanisch-lateinamerikanische deutsche Ensemble „Cocktail Tropical“ Station. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gründer von „Cocktail Tropical“ ist der Portugiese José Santos. An seiner Seite spielen der Chilene Jorge Ballesteros, der Gitarrenvirtuose Tim Schikoré, der sonst auch für die Bremer Flamencogruppe „Don Mendo“ spielt, der aus Puerto Rico stammende Perkussionist Don Juan José Velez und der …

Blitzlichtgewitter

Das war der KulturSommer – Fotos von L. Stellmacher, M+H. Rinck, A. Berodt und Kulturportal-Herzogtum.de

Auf einen Schnack

Inparken

Wo öft noog hest du nich dat Geföhl, dat een nich richtig ankeken un för vull nahmen warrt.  Man dat stimmt gor nich: Heff ik nülich bi’n Inparken mitkregen. Akraat vör dat lütt Stratencafè, wo ik mi mit’n Fründ drapen wull, weer vör mien Nääs en Lock, wo ik ok noch rinpassen dee. Dat hett di de Himmel stüert, dach ik noch un fung an, rückwarts intoparken. Toerst stüer ik mit den Achtersen vun dat Auto to wiet in dat …

Vorfahrt für die Jugend

Die alte Schreibmaschine

Unter dem Motto „Wanted: Junge Autor*inn*en“ beteiligten sich 2019 zahlreiche Kinder und Jugendliche am von der Stiftung Herzogtum Lauenburg ins Leben gerufenen Schreibwettbewerb. Bereits im April wurden die besten Beiträge ausgezeichnet. Insgesamt sieben Preisträger gab es in den Alterskategorien der Sechs- bis Elfjährigen, der Zwölf- bis 16-Jährigen und der 17- bis 23-Jährigen. Die Gewinnertexte können Sie in den kommenden Wochen auf Kulturportal-Herzogtum.de lesen. Den Anfang macht Magdalena Franz‘ Geschichte „Die alte Schreibmaschine“, für die die zehnjährige Ratzeburgerin in ihrer Altersgruppe …

Künstler

Wunderland-Theater/ Thomas Pohle

Ensembles

Der Schauspieler Thomas Pole spielt mit seinem Wunderland-Theater Bühnenstücke für Kinder und Erwachsene. Dabei macht er sich gerne seine Liebe zur Musik zunutze – wie etwa bei der Inszenierung vom „Traumschiff Tingel-Tangel“.

Links

Ausstellungen

„Moments & Memories“ im Historischen Bahnhof

Noch bis zum 4. August ist die Kunstausstellung „Moments & Memories“ im Historischen Bahnhof (Friedrichsruh) zu besichtigen. Die Schau, die dort im Rahmen des Sommerfestes der Otto-von-Bismarck-Stiftung eröffnet wurde, geht damit in die Verlängerung. Hinter dem Titel „Moments & Memories“ verbergen sich Zeichnungen und Gemälde der iranischen Malerin Leila Nik und des Hamburger Künstlers Jürgen Laban. Die Kunstschau ist wie die Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ dienstags bis sonntags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr zugänglich. …

Aus der Stiftung

Ohne ihn wär´ hier nicht viel los!

Wolfgang Lehmann ist keiner, der aus seinem Herzen eine Mördergrube macht. Geht ihn etwas gegen den Strich, holt er die Bürste raus. „Ich trage meine Schnauze einen halben Meter vor mir her“, sagt der 68-Jährige über sich selbst. Vermutlich braucht man diese Direktheit, wenn man wie er eine Art heimlicher Mr. KulturSommer ist und sich die Arbeit während der Festivalzeit verdichtet. Lange, umständliche Diskussionen sind da fehl am Platz. Zu viele Dinge, die – am besten schnell – zu tun …