Nördlich der A24

Kurz notiert – unterwegs im Nordkreis

Vortrag: Jörg-Rüdiger Geschke spricht am 26. Februar im Rathaus Ratzeburg über die Folk-Musik von Woody Guthrie und Pete Seeger. „Der andere Sound der 60er“ lautet der Titel seines Vortrags. Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mit dem Vortrag setzt die  Volkshochschule die Reihe ihrer „Dienstags-Vorträge“ fort. Ehrung: Der Ratzeburger Peter Perner wird am Sonntag, 3. März, in der St. Petri-Kirche (Ratzeburg) mit dem Ansgarkreuz ausgezeichnet. Die Ehrung nimmt Pröpstin Frauke Eiben ab 14 Uhr im Rahmen …

Südlich der A24

Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Mal-Werk: Unter dem Titel „Farbwelten“ zeigt das Augustinum Aumühle vom 25. Februar bis zum 7. April eine Ausstellung mit Werken von Claudia Koopmann und Damaris Dorawa. Die beiden Künstlerinnen haben sich auf gegensätzliche Stile verlegt, was der Schau eine besondere Note gibt. Mal-Kurs: Einen Einführungskurs für abstrakte Malerei bietet die Volkshochschule Geesthacht (VHS) am Mittwoch, 6. März, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr an. Anmeldungen nimmt die VHS montags bis freitags von 9 bis 9.30 Uhr sowie montags …

Blitzlichtgewitter

Menschen & Events 2018/Fotos: kulturportal-herzogtum.de

Auf einen Schnack

Plattdütsch Tähndoktor

Mien Tähndoktor is in Rente gahn. Dat is doch schöön vör em. Över nich vör mi. Man kenn sik, harr doch all allerlei Avenduer miteenanner utstahn, also dental oder seggt wi mal up de Tähn betrocken natürlich. Mien Mann un de Kinner hett he ok behannelt. Dat weer jümmers en Familiendings west no den Tähndoktor hen, de Tähn wiesen: „Ätsch, ik harr man gor keen Lock!“ Un nu stah ik dor, de Kinner sünd sowieso ut Huus, wahnt woanners, hebt …

Vorfahrt für die Jugend

Schreien, schubsen, tanzen

Schreien, sprechen, schubsen, tanzen – der Workshop des Theaternetzwerkes Kulturknotenpunkt Lauenburg/Stormarn bot jungen Menschen die Gelegenheit, sich im Bühnenspiel auszuprobieren. Fünf Schulen waren der Einladung von Organisator Jörg-Rüdiger Geschke, Musiklehrer an der Gemeinschaftsschule Mölln und Vorstandsmitglied der Stiftung Herzogtum Lauenburg, gefolgt. Ingesamt 120 Jungen und Mädchen übten sich in Mölln, Büchen und Ratzeburg in den Techniken des Schauspiels. Mit der Puppenspielerin Dörte Kiehn, dem Regisseur Knut Winkmann, dem Musical-Darsteller Martin Ruppel, dem Theaterpädagogen Tobias Horstmann und der Berliner Hochschuldozentin Simone …

Künstler

Wunderland-Theater/ Thomas Pohle

Ensembles

Der Schauspieler Thomas Pole spielt mit seinem Wunderland-Theater Bühnenstücke für Kinder und Erwachsene. Dabei macht er sich gerne seine Liebe zur Musik zunutze – wie etwa bei der Inszenierung vom „Traumschiff Tingel-Tangel“.

Ausstellungen

Christiane Opitz trifft Janine Eggert

Zum „artist talk“ – zum Künstlergespräch – lädt am Sonntag, 24. Februar, das Künstlerhaus Lauenburg ein. Kunstexpertin und Kuratorin Christiane Opitz spricht mit der Künstlerin Janine Eggert über deren Vorliebe für ornamentale Formen und sich wiederholende Strukturen und Muster. Anlass des Gesprächs ist Eggerts Ausstellung „Exhibition“, die am 24. Februar endet. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Eggert hat für ihre Kunst Industrieanlagen besucht und Funktionsabläufe studiert, war in Garzweiler 2, dem großen Braunkohle-Loch, hat Windkraftanlagen in Norddeutschland und Solarkraftanlagen …

Aus der Stiftung

Familiengeschichten aus der Region

Spannende Familiengeschichten aus der Region gibt es am Freitag, 22. Februar, im Möllner Stadthauptmannshof zu hören. Die ausgewählten Schriftzeugnisse stammen aus dem privaten Fundus und bewegen sich in der Zeit zwischen den 30er Jahren und der Nachkriegszeit. Die Veranstaltung beginnt um19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Texte sind so persönlich wie nachdenklich und unterhaltsam. Und sie spiegeln wider, was die Menschen jenseits des Weltgeschehens in ihrem Alltagsleben beschäftigt hat. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg hatte dazu aufgerufen, Dachböden, Keller, Truhen …