17. Januar 2019

Kurz notiert – unterwegs im Nordkreis

Klassik-Konzert: In Krummesse erklingen am Sonnabend, 19. Januar, Werke von Mozart, Händel und weiteren Komponisten. In der St. Johanniskirche ist das Orchester Vielharmonikum zu Gast. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Klasse-Dinner: Lachen, lernen und neben bei noch ein leckeres Essen zu sich nehmen können am Sonnabend, 26. Januar, die Besucher des Hotels Seehof in Ratzeburg. Ab 19 Uhr bittet dort der aus der Sendung „Nightwash“ bekannte Entertainer Knacki Deuser zum Comedy-Dinner. Klassik-Radio: Kulturzeit aus Ratzeburg wiederholt am Sonntag, 20. Januar, um 17 Uhr das festliche Neujahrskonzert mit bekannten Werken von Johann Sebastian Bach. Der Beitrag […]
17. Januar 2019

Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Rundgang: Unter dem Titel „Die deutsche Einheit ist gemacht, und der Kaiser auch“ bietet die Otto-von-Bismarck-Stiftung am Sonntag, 20. Januar, eine Themenführung durch das Museum an. In der Reihe „Wendepunkte der Geschichte“ steht die Proklamation des Deutschen Kaiserreiches am 18. Januar 1871 im Mittelpunkt. Treffpunkt ist das Historische Bahnhofsgebäude, Am Bahnhof 2, in Friedrichsruh. Die Führung durch die Dauerausstellung beginnt um 14 Uhr. Kino: Das Augustinum Aumühle zeigt am kommenden Sonntag, 20. Januar, die Verfilmung von „Die Schöne und das Biest“ aus dem Jahre 2017. Die Vorführung beginnt um 19.30 Uhr. Liederabend: Die Liedermacherin Kerstin Ruff lädt am Mittwoch, 6. Februar, […]
17. Januar 2019

Klavier-Duo zwischen Klassik und Jazz

Eine pianistische Reise von Salzburg bis New Orleans unternehmen am kommenden Sonntag, 20. Januar, Jasmin Böttger und Günther Brackmann im Ameos Senioren Wohnsitz Ratzeburg. Unter dem Motto „Klassik meets Jazz“ präsentiert das Pianisten-Duo einen spannenden Stilmix. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Die Konzertpianistin Jasmin Böttger spielt einige Werke europäischer Komponisten. Charmant und amüsant erläutert sie die Entstehung der einzelnen Kompositionen. Mit seinem Boogie-Woogie Stil schlägt Günther Brackmann einen Bogen zum frühen Jazz. Blues und Boogie-Woogie entwickelten sich auf dem amerikanischen Kontinent als völlig neuer, revolutionärer Piano-Stil. Dies geschah zu einer Zeit, als in Europa ebenfalls eine neue Zeitrechnung der […]
16. Januar 2019

Publikum feiert die Sprachakrobaten

16. Januar 2019

„Das letzte Herzogtum“

Einen historischen Streifzug durch das Herzogtum Lauenburg unternimmt am morgigen Donnerstag, 17. Januar, Gisela Berger vom Heimat- und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg im Amtsrichterhaus Schwarzenbek.  Der Vortrag mit dem Titel „Das letzte Herzogtum“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Rundreise beginnt in Schwarzenbek, der jüngsten Stadt des Kreises, führt das Publikum weiter in die Städte Ratzeburg, Mölln, Geesthacht sowie Lauenburg als ehemalige Residenzstadt der Askanier. Dazwischen liegen am Wegesrand viele kleine Orte und Sehenswürdigkeiten, die oft übersehen werden, aber einiges zu erzählen haben. Der Kreis Herzogtum Lauenburg war seit dem 14. Jahrhundert ein Herzogtum. Nach der Angliederung an […]
16. Januar 2019

„Die Perlen Großbritanniens“

„Die Perlen Großbritanniens“ zeigt am Dienstag, 22. Januar, der Diplom-Geograf Wolfgang Senft im Augustinum Aumühle. Im Fokus seiner Multivisionsshow stehen die Inselwelten vor England, Schottland, Wales und Irland. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Großbritannien liegt sehr nahe, und ist dem europäischen Kontinent doch ferngeblieben. Die Uhren gehen anders, die Menschen halten standhaft an Bewährtem fest. Es erwartet Sie eine Inselwelt ganz eigener Prägung, mit landschaftlicher Vielfalt und großem kulturellem Angebot. Auf Abstechern ins Landesinnere gelangt man zu berühmten englischen Gärten, Burgen, Schlössern und Natursehenswürdigkeiten ersten Ranges, wie zum Beispiel dem berühmten Giants Causeway an der rauen Küste Nordirlands: eine […]
16. Januar 2019

Zeit für Improvisationen

Das SmuX (Geesthacht) startet musikalisch ins neue Jahr: Am kommenden Donnerstag, 17. Januar, heißt es Bahn frei zur nächsten Jam-Session. Das Motto lautet „Session & More“. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt ist wie frei. Eingeladen zum Mitmachen sind einmal mehr alle interessierten Musikerinnen und Musiker. Das Publikum darf sich auf diverse Instrumente und Stimmen und – hoffentlich zahlreiche – Improvisationen freuen. Das SmuX hat seinen Sitz in der Lichterfelder Straße 5. Weitere Informationen gibt es unter www.smux.info.
15. Januar 2019

„Um Frieden ringen zwischen Wasser und Wüste“

Gebet, Gemeinschaft, Genuss: Das Programm des Evangelischen Frauenwerks Lübeck-Lauenburg für das erste Halbjahr 2019 ist druckfrisch und richtet sich mit Gottesdiensten, Workshops und Veranstaltungen an Frauen in Lübeck und im Herzogtum Lauenburg. „Um Frieden ringen zwischen Wasser und Wüste“ heißt das neue Jahresprojekt im Evangelischen Frauenwerk Lübeck-Lauenburg. „Wasser erfrischt, reinigt und erneuert. Wasser hat gestaltende Kraft, ist ungleich verteilt“, schreibt Leiterin Sille Meyer im Vorwort des Programms. Das Schöpfungswunder Wasser dürfe weder ideologisch besetzt noch zum Prestigeobjekt werden. Bereits heute erforderten Wasserkonflikte zähe Aushandlungsprozesse. „Auch deshalb wollen wir uns im Evangelischen Frauenwerk 2019 über vielschichtige Angebote inhaltlich mit dem Wasser […]
14. Januar 2019

Nachwuchsschriftsteller gesucht

Auch 2019 fahndet die Stiftung Herzogtum Lauenburg nach kreativem Nachwuchs. Gesucht werden im Rahmen des Wettbewerbs „Wanted: Junge Autor*inn*en“ Kinder und Jugendliche, die eine Geschichte aufgeschrieben haben bzw. aufschreiben wollen. 2018 beförderte dies vielversprechende Schreibtalente zu Tage, die mit Preisen und einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Amtsrichterhaus Schwarzenbek geehrt wurden. „Wir haben 2018 ja eine ganze Reihe toller Veranstaltungen im Programm gehabt, aber die Atmosphäre zum Abschluss von „Wanted: Junge Autor*inn*en“, erinnert sich Andrea Funk, Geschäftsführerin der Stiftung Herzogtum Lauenburg, „ist schon etwas Besonderes gewesen.“ Dazu beigetragen haben dürfte auch das Konzept der Veranstaltung, so Funk. Die Übergabe der Preise wurde […]
14. Januar 2019

„Die Geschichten waren alle der Hammer“

Nein, der reine Zufall war es nicht, dass Marie Schröder zu jenen neun Auserwählten gehörte, denen im Amtsrichterhaus eine große Bühne bereitet wurde. Einmal abgesehen davon, dass es sich beim Zufall um einen Begriff handelt, den der Mensch ersonnen hat, um über undurchsichtige Zusammenhänge nicht weiter nachdenken zu müssen. Marie hatte beim Wettbewerb „Wanted: Junge Autor*inn*en“ mitgemacht, und wenn man bei so etwas mitmacht, besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass man am Ende die Nase vorn hat. Tatsächlich kürte die Jury Maries Geschichte „Besuch bei Uroma“ zur Nummer 1 der Altersgruppe der 17- bis 23-Jährigen. Zehn Monate später denkt die 20-Jährige […]
14. Januar 2019

Zu Besuch bei Uroma

Der folgende Text stammt aus der Feder von Marie Schröder (Foto). Im Rahmen des Schreibwettbewerbs „Wanted: Junge Autor*inn*en“, initiiert von der Stiftung Herzogtum Lauenburg, belegte sie damit den ersten Platz in der Altersgruppe der 17- bis 23-Jährigen. Claudia kurbelte die Fensterscheibe runter, während das Geschrei aus dem hinteren Teil des Wagens anschwoll. Ihr Blick wanderte zu ihrem Mann, der konzentriert auf den staubigen Asphalt blickte. Eine Schweißperle löste sich von seiner Stirn und rollte langsam seine Schläfe hinab. Für einen überraschenden Moment war es still in dem alten Renault Kangoo. Dann tauchte Nico‘s dunkler Haarschopf zwischen den Vordersitzen auf. „Müssen […]
11. Januar 2019

Bach und Buxtehude im „Paradies“

Zu einem Abend im „Paradies“ laden am Sonnabend, 12. Januar, die Ratzeburger Dommusiken ein. Das „Paradies“ – das ist die Vorhalle des Ratzeburger Doms. Dort erklingen ab 18 Uhr eine Reihe klassischer Werke. Auf dem Programm steht unter das Praeludium D-Dur von Dietrich Buxtehude. Der Eintritt ist frei. Zu hören sind außerdem Johann Sebastian Bachs Pastorella F-Dur in vier Sätzen sowie das Concerto A-Dur, ebenfalls von Bach. Dieses Werk wird in einer Fassung für Orgel und Streicher vorgetragen. Es spielen Dietrich Hempel und Susanne Unger (Violinen), Maria Schöne (Viola), Till Reisener (Violoncello) und Christian Skobowsky an der Orgel. Dieses Instrument, […]
11. Januar 2019

„Fiddle Stream“ im Amtsrichterhaus

Auf eine gehörige Portion schottisches Temperament dürfen sich am Sonnabend, 19. Januar, die Besucher im Amtsrichterhaus Schwarzenbek freuen. Ab 19.30 Uhr betritt dort „Fiddle Stream“ die Bühne. Die Hamburger Band widmet sich mit Geige, Gitarre und Akkordeon dem „Scottish Folk“. Im aktuellen Programm „Ready for the storm“ finden sich hauptsächlich zeitgenössische Songs, aber auch traditionelle Lieder wie „Loch Lomond“. Hinzu kommen schnelle Jigs & Reels – dabei handelt es sich um Tanzmelodien –  und getragene Stücke, die zum Träumen einladen. „Fiddle Stream“ sind Regine Münchow (Akkordeon), Willie Stemewede (Gesang, Gitarren und Bratsche) und Helmut Stuarnig (Geige). Regine Münchow ist neu […]
10. Januar 2019

Der Kuckuck – heimlicher Herrscher im Schilf

Mit der Wunderwelt des Kuckucks befasst sich am Dienstag, 29. Januar, Karsten Gärtner (Dassendorf) im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Mai und Juni häufen sich die Rufe des Kuckucks im Kreisgebiet. Die meisten dieser Vögel siedeln sich in feuchten Niederungen an, an Seen und Teichen sowie an der Elbe und am Elbe-Lübeck-Kanal. Denn dort gibt es Schilf, in dem ihr Hauptwirt – der Teichrohrsänger – brütet. Die logistische Leistung des Kuckucksweibchens ist faszinierend: Mehr als 20 Eier kann es einzeln zum richtigen Zeitpunkt ins richtige Nest schmuggeln, jeden zweiten Tag […]
10. Januar 2019

Auf Musikreise mit „Trio LumiMare“

10. Januar 2019

Zwischen Hip-Hop und Heavy Metal

Der Plattbeats-Songcontest geht nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr in die zweite Runde. Neben Hamburg und Schleswig-Holstein beteiligt sich an der zweiten Auflage des erfolgreichen plattdeutschen Song Contest Plattbeats in diesem Jahr auch Mecklenburg-Vorpommern. Feierlich eröffnet wurde der Musikwettbewerb für Amateurmusiker zwischen 15 und 30 Jahren kürzlich an der Universität Greifswald. Junge Musiker aus dem Norden sind aufgerufen, sich mit einem Song zu bewerben. Wer sich im Plattdeutschen nicht sicher fühlt, kann zunächst auch deutsche und englische Texte einreichen. Plattbeats bietet Hilfestellung bei der Übersetzung ins Plattdeutsche und beim Einsingen der Songs auf Niederdeutsch. Wer der neue Plattdeutsch-Star im Norden wird, entscheidet sich dann am 25. Mai […]
10. Januar 2019

Kurz notiert – unterwegs im Nordkreis

Konzertzeit: „Klassik meets Jazz“ heißt es am Sonntag, 20. Januar, beim Auftritt von Konzertpianistin Jasmin Böttger im Ameos Senioren Wohnsitz Ratzeburg. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Kartenvorbestellungen unter Tel. 04541-130. Kulturzeit: Ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach präsentiert am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr „Kulturzeit“ aus Ratzeburg. Wiederholungen der Sendung stehen am 15. Januar und am 22. Januar jeweils um 9 Uhr sowie am 20. Januar um 17 Uhr auf dem Programm. Die Sendung wird am Dienstag, 8. Januar, um 9 Uhr wiederholt. Zu empfangen ist Kulturzeit auf der Frequenz 98,8 MHz (106,5 Kabel) und als […]
9. Januar 2019

Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Neuerscheinung: Die Otto-von-Bismarck-Stiftung hat eine Studie über Bismarck und den britischen Staatsmann Salisbury vorgelegt. Der englische Historiker Thomas Otte untersucht darin die vielfältige Beziehungsgeschichte der beiden konservativen Politiker. „Bismarck und Salisbury Partner und Rivalen ist in der Reihe „Friedrichsruher Beiträge“ als Band Nr. 50 erschienen. Das Werk kann in den Häusern der Stiftung gekauft oder über den Shop unter www.bismarck-stiftung.de bestellt werden. Abschied: Heike Shelley sagt „tschüs“. Die Pastorin der St. Thomas-Gemeinde wird am Sonntag, 13. Januar, in Grünhof-Tesperhude durch Pröpstin Frauke Eiben von ihrem Dienst entpflichtet. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Vortrag: Über das Projekt „Die Kinder von […]
9. Januar 2019

Politische Bildung kommt an

Zufrieden blickt die Ratzeburger Volkshochschule (VHS) auf ein informationsreiches, politisches Bildungsjahr zurück. Zusammen mit dem Verein Miteinander leben konnte sie 2018 sechs Vortragsveranstaltungen zu Themen der politischen Bildung anbieten. Unter anderem standen die „Reichsbürger“, „Putins Russland” und die „Afrikanische Migration“ auf dem Programm. Unterstützt wurden der Verein und die VHS dabei von der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg sowie vom Amt Lauenburgische Seen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. „Mehr als 200 Besucher in Ratzeburg, aber auch im benachbarten Buchholz nutzen die Möglichkeit, sich politisch zu bilden und mit durchweg gutinformierten Dozenten zu diskutieren. Aus Sicht der Volkshochschule ist […]
9. Januar 2019

Wohlstand, Langeweile, Sadismus

Elbkino Lauenburg zeigt am Sonnabend, 12. Januar, Oskar Röhlers Film „Herrliche Zeiten“. Das Werk erzählt von Wohlstand, Langeweile, Sadismus und der Verführungskraft der Macht. Die Filmvorführung in der Osterwoldhalle (Lauenburg, Elbstraße 145) beginnt um 20 Uhr. Worum geht es?  Schönheitschirurg Claus (Oliver Masucci) und seine Gattin, die Gartenarchitektin Evi (Katja Riemann), gehören zu den Besserverdienern Deutschlands und lassen es sich in ihrer schicken Villa im noblen Grunewald gut gehen. Als ihre Putzfrau eines Tages nicht mehr zur Arbeit kommt, schaltet Claus eine nicht ganz ernstgemeinte Zeitungsannonce, in der er mit einem vermeintlichen Augenzwinkern einen Sklaven oder eine Sklavin sucht. Und […]