12. Mai 2017

Programmtagung im ARS

Mit einer Kulturkonferenz am 23. Mai lädt das Amtsrichterhaus Schwarzenbek (ARS)  zur jährlichen Ideensammlung und Entwicklung des Programms ein. Schwarzenbek – Einmal im Jahr haben Akteure des kulturellen Lebens und interessierte Menschen aus der Region Gelegenheit, mit den Programmgestaltern des Amtsrichterhauses in Inteaktion zu treten. Das Treffen am 23. Mai 2017 im Haus am Körnerplatz 10 beginnt um 18.30 Uhr.  Damit die Kulturkonferenz gut vorbereitet werden kann, erbitten die Organisatoren eine Anmeldung bis zum 19. Mai unter info@amtsricherhaus.de oder Tel. 04151 / 77 78. Das Programm im ARS umfasst Begegnungen und vielerlei Veranstaltungen zur Kunst und Kultur. Eine Lenkungsgruppe aus […]
12. Mai 2017

Frieses Fund & frischer Fisch

Am 21. Mai lohnt sich ein Besuch Lauenburgs gleich doppelt: Das Elbschifffahrtsmuseum eröffnet eine Sonderausstellung, während die „Fischmeile“ der Gastronomen zum Bummel unter freiem Himmel lockt … Lauenburg – Auf Spurensuche im Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg: Zum Internationalen Museumstag am 21. Mai hebt das Haus an der Elbstraße 59 einen Schatz aus seinem Archiv und eröffnet eine kleine Sonderausstellung zur „Friese’schen Sammlung“ – dem Grundstock des einstigen Heimatmuseums. Sollte die Besichtigung Hunger machen: Zwischen dem Ruferplatz und dem Lösch- und Ladeplatz in der Altstadt wartet die beliebte urige „Fischmeile“ auf die Gästeschar. Heute bringt das Elbschifffahrtsmuseum seine Besucher mit einer multimedialen und […]
10. Mai 2017

Kultur aufs Dorf gezaubert

Am 20. Mai ist das Wunderland-Theater mit „Das Zauber-Orchester“ im Kulturzentrum Witzeeze zu Gast. Das Musiktheater für Kinder ist Teil des Stiftungsprojekts „Kultur auf Dorf-Tour“ – das jetzt  in die zweite Runde geht. Witzeeze – Um 14.30 Uhr geht es los mit der Klassik für Kinder im Regionalen Kulturzentrum an der Dorfstraße 16. Die Vorstellung des Rondeshagener Wunderland-Theaters ist eine Kooperations der Gemeinde Wiitzeeze und der Stiftung Herzogtum Lauenburg, welche die Reihe als Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat. Der Eintritt beträgt 1,- Euro. Kinder von drei bis etwa zehn Jahren erfahren in dem Stück, wie ein Orchester und […]
10. Mai 2017

Rockige Familienband(e)

Am 16. Mai spielen „The Fam Four“ in der Büchener Priesterkate. Nicht nur Oldies, Rock und deutsche Schlager einen die vier Musiker, sondern auch Familienbande … Büchen – „Schon seit langer Zeit spielten wir mit dem Gedanken, eine reine Familienband zu gründen“, so Bandleader Knut Hartmann. Es hat geklappt: Die „Fam Four“ sind soweit – und präsentieren ab 19.30 Uhr in der Priesterkate die großen Hits der 1950er und 1960er Jahre in einem gekonnten Mix aus Rock ’n‘ Roll, Rock-A-Billy, DooWop, Country & Western und deutschem Schlager. „The Fam Four“ besteht aus den Frontleuten von Franny & The Fireballs, Suzie […]
9. Mai 2017

Liedermacher und „Urgestein“

Er gehört zu den bekanntesten Musikern und Poeten in der Region. Klaus Irmscher tritt am 20. Mai (19 Uhr) in Salem mit seinem aktuellen Programm auf. Salem – Sein Programm heißt: „Davon kann ich ein Lied singen…“. Ein passender Titel, denn der Möllner Liedermacher hat nicht nur alte Volkslieder vertont, sondern ist als Komponist in der Szene anerkannt. Am Samstag, 20. Mai um 19 Uhr wird er in der Sommerscheune in Salem auf (Seestr. 44) neue und alte Songs vortragen. Der Eintritt für das Konzert, das von der Gemeinde Salem gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg veranstaltet wird, beträgt zehn […]
9. Mai 2017

„Embrace – Du bist schön“

So heißt ein Film, der am 11. Mai einmalig in deutschen Kinos ausgestrahlt wird. Das kTS in Geesthacht ist dabei – und umrahmt den Abend mit Wellness. Geesthacht – Bei „Embrace“ geht es um das so genannte Body Image – das von uns selbst und anderen vorgegbene und bewertete Bild unseres Körpers. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher-Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus, mit dem niemand gerechnet hatte. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen leiden, ihren […]
9. Mai 2017

Der „Bismarck der Schweiz“

Der Zürcher Politiker und Unternehmer Alfred Escher wird am 18. Mai in einem Vortrag bei der Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh vorgestellt. Friedrichsruh – Gastreferent im Haus Am Bahnhof 2 ist Professor Dr. Joseph Jung aus Zürich. Er wird in seinem Vortrag ab 19.30 Uhr „Alfred Escher (1819-1882) – Schöpfer der modernen Schweiz und Promotor der Gotthardbahn“ vorstellen. Um Anmeldung unter Tel. 04104 / 97 71 0 oder info@bismarck-stiftung.de wird gebeten. „Leider ist aber meine Gesundheit so unzuverlässig, daß ich […] es mir versagen muß, mich an Ort und Stelle mit Ihnen der Vollendung des großartigen Werkes zu freuen“, hatte Otto von […]
9. Mai 2017

„In 80 Tagen um die Welt“

Die Geesthachter VHS-Theatergruppe „Die Bretterstürmer“ präsentiert am 20. Mai ihre nächste Premiere: Mit Jules Verne geht es „In 80 Tagen um die Welt“. Geesthacht – Unter der Leitung von Andreas Püst und Edina Hasselbrink (Theater Lauenburg) haben sich 2005 bei der Geesthachter Volkshochschule Theaterbegeisterte unter dem Namen „Die Bretterstürmer“ zusammengefunden. Seither erarbeitet das Ensemble einmal im Jahr eine Theaterproduktion. Am 20. Mai präsentiert die Gruppe im OberstadtTreff am Dialogweg 1 um 20 Uhr das neue Stück. Weitere Aufführungen sind am 21. Mai (19 Uhr), 27. Mai (20 Uhr) und 28. Mai (16 Uhr) geplant. Der Eintritt kostet 8,- Euro, ermäßigt […]
9. Mai 2017

„Arrival“ im Elbkino

Er gilt als bester Science-Fiction-Film seit langem: Am 13. Mai ist „Arrival“ von Regissuer Denis Villeneuve im Lauenburger Elbkino zu sehen. Lauenburg – Die Vorstellung in der Heinrich-Osterwold-Halle an der Elbstraße 145 beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro. Villeuneuves Film (USA 2016) hebt sich aus dem genretypischen Weltraumschlachtgetümmel heraus. Er geht der Frage nach, wie sich die Menschen mit Außerirdischen überhaupt verständigen könnten. Als riesige Ufos überall auf der Erde am Horizont erscheinen, steht die Sprachwissen-schaftlerin Louise Banks beim Versuch der Kontaktaufnahme mit den Aliens im Mittelpunkt, eindrucksvoll verkörpert von Amy Adams. An ihrer […]
5. Mai 2017

Keine Angst vor starken Farben

Bis 26. Juni lässt die Malerin Petra Laux-Kruschinski mit ihren Bildern die Treppenhausgalerie der Geesthachter Stadtbücherei leuchten. Geesthacht – Um Farbe, Zufall und Figur geht es in der Ausstellung, um die Entdeckung von Strukturen und Texturen. Die in Albsfelde lebende studierte Kunst- und Sozialpädagogin hat bis 2012 am Hamburger Lohmühlen-Gymnasium unterrichtet. In Ratzeburg, Lübeck und Hamburg hat sie ihre Arbeiten schon gezeigt, seit 2012 beteiligt sie sich regelmäßig an der großen Gemeinschaftsaktion „Dörfer zeigen Kunst“ im Amt Lauenburgische Seen. Die Geesthachter Ausstellung wurde am 2. Mai eröffnet und ist montags und freitags von 10 bis16 Uhr, dienstags und donnerstags von […]
4. Mai 2017

Mozart im Dom

Im festlichen Kantatengottesdienst im Ratzeburger Dom am Sonntag, 7. Mai (10:15 Uhr) erklingt eine Mozart-Messe. Ratzeburg – Wolfgang Amadeus Mozart hat in seinem kurzen Leben eine ganze Anzahl von Meßkompositionen komponiert. Seine am Sonntag erklingende Missa brevis D-Dur ist in Salzburg entstanden, wo Mozart in den Diensten des Fürstbischofs stand. Die sogenannten „kleinen“ Messen (brevis) sind vollständige Vertonungen der Messtexte, allerdings sind die Aufführungszeiten relativ kurz gehalten, um eine angemessene Länge des Gottesdienstes zu gewährleisten. Gerade aufgrund der gebotenen Kürze sprudeln Mozarts kompositorische Ideen nur so. Die Schönheit der Musik Mozarts hat der berühmten Schweizer Theologen Karl Barth als ein […]
3. Mai 2017

Historischer Spaziergang

Am 7. Mai lädt der Förderkreis Industriemuseum Geesthacht zu einem historischen Spaziergang in den Betriebsteil „Elbe“ der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik ein. Geesthacht – Der rund zweistündige Rundgang unter dem Motto „Deutsches Pulver für die Welt“ führt über das Gründungsgebiet der Fabrik und deren Entwicklung bis 1918. Die Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr an der Lichterfelder Straße 15 (Firma Riess). Festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung werden empfohlen. Anmeldung unter Tel. 04152 / 88 77 840 ist erforderlich. Es wird nur zurückgerufen, wenn der Spaziergang ausgebucht ist. Gegründet wurde die Düneberger Pulverfabrik 1876 von dem süddeutschen Pulverfabrikanten Max von Duttenhofer als […]
3. Mai 2017

Monika Scheer in der Galerie Mucha

Am 7. Mai eröffnet die Schwarzenbeker Galerie Mucha eine Ausstellung mit Malerei und Objekten der Künstlerin Monika Scheer aus Breitenfelde. Schwarzenbek – Kunstfreunde sind eingeladen zur Vernissage, die an diesem Sonntag von 14 bis 18 Uhr in der Galerie, Hamburger Straße 70, stattfindet. Galeristin Dr. Melita Mucha freut sich auf regen Besuch, die Künstlerin wird die Gäste durch die Ausstellung begleiten. Danach ist die Schau bis zum 5. Juni 2017 zu sehen (Finissage 14 bis 18 Uhr). Die Galerie hat samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet, nach Vereinbarung mit Dr. Mucha sind weitere Zeiten möglich (Tel. 0171 […]
1. Mai 2017

„Frollein Motte“ im SmuX

Feinster „Herzpop“ im Geesthachter Werkstattcafé SmuX: Am 6. Mai ist das ambitionierte Akustikduo „Frollein Motte“ zu Gast. Geesthacht – Nach zehn Jahren Bühnenerfahrung in ihrer Band „beige“ starten Sängerin Mandy – bekannt als Das Frollein – und Gitarrist Motte jetzt mit einem Akustikprojekt durch: Frollein Motte. Am 6. Mai ab etwa 20 Uhr spielen sie im SmuX an der Lichterfelder Straße 5 auf. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Jugendliche unter 18 Jahren haben nur in Begleitung Erziehungsberechtigter Zutritt. Vier CDs haben beiden mit ihrer Norderstedter Band produziert, Hunderte von Auftritten im ganzen deutschsprachigen Raum absolviert. Mit […]
1. Mai 2017

Von Tischbein bis Pedalritter

Kunst und Kino, Klang und Lesung: Das Mai-Programm im Augustinum Aumühle birgt reizende Überraschungen zur ewachenden Frühlingszeit. Aumühle – Eine Auswahl aus dem kulturellen und künstlerischen Geschehen im Augustinum am Mühlenweg 1 finden Sie hier. Das komplette Monatsprogramm wird auf Wunsch kostenlos zugeschickt. Interessenten wenden sich an Malte Frackmann (Tel. 04104 / 69 10 oder malte.frackmann@augustinum.de). Wie avisiert, steht das Reformationsjubiläum im Mittelpunkt des ersten Termins am Dienstag, 2. Mai (19 Uhr Theater / Eintritt 6,- Euro). „Mein Herr Käthe“ heißt das Bühnenstück von und mit Angela W. Röders, in dem die Lebensspur Katharinas von Bora nachgezeichnet wird. Die Chorgemeinschaft […]
25. April 2017

„Lieder und Tänze aus 40 Jahren“

Ein „Urgestein“ der Folkszene in Norddeutschland wird erwartet: In der Lohgerberei in Mölln gastiert am 6. Mai Wolfgang Meyering & Sellskupp. Mölln –  Der im Norden bekannte Musiker Wolfgang Meyering gastiert mit musikalischen Gästen im Folkclub in Mölln. Wenn Meyering seine Songs und Instrumentalstücke zusammen mit der Emder Band „Spillwark“ in der ostfriesischen Hafenstadt spielt, dann sind die gut 2000 Karten für die Konzerte in wenigen Stunden ausverkauft. Außerhalb Ostfrieslands kann man diese Stücke nur selten hören. Eine dieser raren Möglichkeiten sind die Konzerte, die Meyering anlässlich seines 40. Bühnenjubiläums in diesem Jahr gibt. Begleitet von Kollegen, mit denen er […]
25. April 2017

Ausstellung „Auf Jacobswegen“

Neue Frühjahrsausstellung in der Lauenburger Jugendherberge: Ab dem 6. Mai sind Ölbilder von Ingrid Katthagen zu sehen. Lauenburg – Zur Vernissage der Schau lädt der veranstaltende Verein KunstVoll am Zug interessierte Freunde der Malerei ein in die Räume der DJH-Jugendherberge „Alte Zündholzfabrik an der Elbstraße 2. Die Eröffnung wird ab 15 Uhr gefeiert. Das Thema der Ausstellung heißt in diesem Jahr lautet „Auf Jacobswegen. Zu sehen sind farbenfrohe Ölbilder von Ingrid Katthagen aus Buchholz. Sie zeigen verschiedene Landschaften des Pilgerweges. Ihre Ausstellung läuft bis zum 12. Juni 2017 und ist während der Öffnungszeiten der Jugendherberge täglich von 10 bis 18 […]
25. April 2017

Action zum Mai

Am Wochenende vor dem 1. Mai ght es im Geesthachter SmuX ein weiterres Mal rund – mit Workshop, Klaviernachmittag und Maitanz … Geesthacht – Ein Wochenende, drei Veranstaltungen: Hausherrin Susanne Voges hat das nächste Programm in ihrem Werkstattcafé an der Lichterfelder Straße 5 arrangiert. Los geht es am 29. April mit einem Kreativ-Workshop, bei dem die Teilnehmer unter Anleitung von Marion Witt Schalen und andere dekorative Gegenstände aus Beton fertigen können. Die Kursgebühr beträgt 29,- Euro, der Workshop dauert von 14 bis 18 Uhr. Den Sonntag, 30. April, gestaltet am Nachmittag Matthias Micklich am Klavier. Wenn das Wetter mitspielt, können […]
25. April 2017

Fotofreunde stellen aus

Die Fotofreunde Schwarzenbek präsentieren im Amtsrichterhaus ihre Frühjahrsausstellung „Wasser = Wasser?“ Vom 29. April bis 11. Juni ist zu entdecken, was den Hobbyfotografen zu diesem lebenswichtigen Element an Motiven eingefallen ist. Schwarzenbek – Bei der Vernissage am 29. April ab 14 Uhr stellen die Mitglieder des 2009 gegründeten Fotoclubs ihr Aufnahmen vor. Das Thema Wasser wurde gewählt, weil „alles Leben aus diesem Element kommt und alles Leben es braucht zum Überleben“. Dem Wasser als fotografischem Motiv nähern die Fotofreunde sich seit Jahren immer wieder. Die chemische Verbindung aus Sauerstoff und Wasserstoff ist für sie nur der Ausgangspunkt, von dem aus […]
24. April 2017

160 Besucher bei Benefizkonzert

Engagierte Musiker spielten ohne Gage für Menschen in Not. Flüchtlingsinitiative und Kirchengemeinde aus Nusse hatten eingeladen. Nusse – Auf eine überwältigende Resonanz stieß ein Benefiz-Konzert. 160 Besucher sahen in der Kirche zu Nusse ein abwechslungsreiches und musikalisch höchst anspruchsvolles Programm. Von Klassik und Pop und von Folk bis Tango waren Musikstile zu hören und zu erleben. Der Altarraum der Kirche wurde zur kreativen Bühne. Unter den Musikern waren so renommierte Künstler wie der Cross-Over-Cellist Peter Köhler, die Gitarristen Ulf Meyer und Christoph Oeding oder die Sopranistin und Pianistin Anna Bertram, das Posaunen-Quartett „Nordic Tromboning“ aus Lübeck und dem Trompeter Josef […]