Christoph Ernst

Christoph Ernst


Kategorie: Autoren, Bildende Künstler, Bühnenkünstler, Schriftsteller
Telefon: 04545-789 66 88
Mobil:
E-Mail: christoph.ernst@gmx.eu
Internet: http://www.blutiger-ernst.com/
Ort: Klein Zecher, Deutschland

Schriftsteller, Schreibcoach, Dozent - Geschichtsstudium in Hamburg und New York, arbeitete als Kulturnanager und Journalist. Neben Sachtexten hat Ernst Kurzgeschichten, Hörspiele, Theaterstücke und mehrere Krimis verfasst. Zuletzt erschien 2012 bei Pendragon, Bielefeld, der Berlin-Roman 'Dunkle Schatten' (2015 bei Piranha, Paris, als 'Les morts renaitrons un Jour'). Herbst 2015 brachte der Hallenberger-Verlag seinen Kurzgeschichtenroman 'Im Spiegellabyrinth' heraus. März 2016 veröffentlichte der Leda-Verlag, Leer, 'Ansverus Fluch', eine fiktive Neuinterpretation des Slawenaufstands in Ratzeburg.
Ernst betreut die Autorengruppe 'Blut und Feder', begleitet sie bei Auftritten und hat mehrere Anthologien mit Texten der Autoren herausgegeben. Er ist Mitglied der Kriminalschrifstellervereinigung 'Syndikat' und Sprecher des Literaturbeirats der Stiftung.

Lesungen und Leseperformances - allein oder mit Kollegen - gern auch Musikern - nach Absprache zu aktuellen Schwerpunkten oder Veröffentlichungen. Vorträge zu Film noir, klassischer US-amerikanische Kriminalliteratur, deutscher Exilliteratur / einzelnen Autoren
Ein- und mehrtätigige Schreibworkshops in kreativem Schreiben, autobiografischem Schreiben, Plot- und Figerenentwicklung etc.
Würdigung und Präsentation von bildenden Künstlern bei Ausstellungen und Vernissagen.
Beratung bei der Planung und Organisation zusammenhängender Literatur- und Kulturprogramme.

Print Friendly, PDF & Email
KulturportalStiftung Hzgt. LauenburgKulturSommerKontaktImpressum