Vorfahrt für die Jugend

Zwischen Hip-Hop und Heavy Metal

Der Plattbeats-Songcontest geht nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr in die zweite Runde. Neben Hamburg und Schleswig-Holstein beteiligt sich an der zweiten Auflage des erfolgreichen plattdeutschen Song Contest Plattbeats in diesem Jahr auch Mecklenburg-Vorpommern. Feierlich eröffnet wurde der Musikwettbewerb für Amateurmusiker zwischen 15 und 30 Jahren kürzlich an der Universität Greifswald. Junge Musiker aus dem Norden sind aufgerufen, sich mit einem Song zu bewerben. Wer sich im Plattdeutschen nicht sicher fühlt, kann zunächst auch deutsche und englische Texte einreichen. Plattbeats bietet Hilfestellung bei der Übersetzung ins Plattdeutsche …